Erfolgreiche Teilnahme von x-tention und soffico auf dem Connect-A-Thon 2016 in Bochum Erfolgreiche Teilnahme von x-tention und soffico auf dem Connect-A-Thon 2016 in Bochum - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.05.2016 Benedikt Aichinger | x-tention Informationstechnologie GmbH

Erfolgreiche Teilnahme von x-tention und soffico auf dem Connect-A-Thon 2016 in Bochum

Vom 11. bis zum 15. April des Jahres drehte sich in Bochum, Deutschland alles um die Themen e-Health und den interoperablen Datenaustausch. Mehr als 300 teilnehmende Techniker aus unterschiedlichsten Unternehmen testeten ihre Produkte auf dem Connect-A-Thon im Hinblick auf die Erfüllung der IHE-Konformität sozusagen „um die Wette“.

Connect-A-Thon 2016

Connect-A-Thon 2016

© x-tention Informationstechnologie GmbH

Auch ein Techniker-Team der Partnerunternehmen x-tention Informationstechnologie GmbH aus Wels und soffico GmbH aus Augsburg waren vor Ort und stellten wiederholt die IHE-Konformität von Orchestra – dem Healthcare Service Bus für das Gesundheitswesen – unter Beweis.


IHE – Interoperabilität im Fokus
Die Anwender- und Herstellerinitiative IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) hat sich zum Ziel gesetzt, den Datenaustausch zwischen IT-Systemen im Gesundheitswesen zu standardisieren und zu harmonisieren. Hierbei stehen die Umsetzung der medizinischen Prozessabläufe zwischen den Systemen und die Schaffung von Interoperabilität im Vordergrund.

IHE formuliert dazu Anforderungen aus der Praxis in so genannten Use Cases, identifiziert relevante Standards und entwickelt technische Leitfäden, so genannte Profile, mit denen ein Hersteller sein Produkt umsetzen und testen kann. Beim internationalen "Connect-A-Thon" testen die Hersteller ihre Systeme untereinander und bereiten sie auf den Praxiseinsatz vor.

IHE formuliert dazu Anforderungen aus der Praxis in so genannten Use Cases, identifiziert relevante Standards und entwickelt technische Leitfäden, so genannte Profile, mit denen ein Hersteller sein Produkt umsetzen und testen kann. Beim internationalen "Connect-A-Thon" testen die Hersteller ihre Systeme untereinander und bereiten sie auf den Praxiseinsatz vor.

Beim Connect-A-Thon werden die definierten Anwendungsfälle in einzelne Aufgabenpakete geteilt und diese funktionalen Rollen – sogenannten Akteuren – zugeordnet. Unterstützt ein Software-Produkt das Funktionsspektrum eines solchen Akteurs, so kann diese Unterstützung durch die erfolgreiche Teilnahme von Testreihen auf dem Connect-A-Thon mit anderen Herstellern getestet werden. Auf dieser „LAN-Party“ für Healthcare-IT Spezialisten, werden erfolgreiche IHE Umsetzungen mit einem „Stern“ und IHE Integration Statement  geadelt.

Die IHE Integration Statements sind mittlerweile wertvolle Aufwertungen und ein erheblicher Wettbewerbsvorteil für Software-Produkte. Integrationsfähigkeit und Unterstützung von Standards sind wesentliche Grundsteine, auf denen die e-Health Anwendungen heute aber auch  zukünftig aufbauen werden. Seit letztem Jahr gibt es zudem Empfehlungen der Europäischen Kommission, bei Ausschreibungen die IHE Funktionalität anzuführen.

Erster Deutscher Interoperabilitätstag setzt Zeichen
Die gesetzliche Manifestation dieser Erkenntnisse wurde auf dem  1. Deutschen Interoperabilitätstag, der parallel im Rahmen des Connect-A-Thon stattfand, ausführlich diskutiert. Neben Fachpublikum und Technikern nahmen am Interoperabilitätstag auch Entscheider aus Wirtschaft und Politik teil. Ziel der Veranstaltung war es, die Stimmung in der Branche nach der Einigung zum deutschen E-Health Gesetz einzufangen und mögliche Konsequenzen zu diskutieren.

Neben der erfolgreichen Teilnahme am Connect-A-Thon waren die Partner x-tention Informationstechnologie GmbH und soffico GmbH auch beim  Interoperabilitätstag mit einem gemeinsamen Ausstellerstand vertreten und haben reges Interesse der Veranstaltungsbesucher geweckt. Die Standbesucher interessierten sich besonders für die Erfahrungen aus erfolgreich abgewickelten IHE-Projekten.

EFA 2.0 Projekt-A-Thon

Neben der zum Ziel gesetzten „Sternejagd“ im Rahmen des  Connect-A-Thon nahmen die Kollegen von x-tention und soffico  zeitgleich den EFA 2.0 Project-A-Thon in Angriff. Die elektronische Fallakte (EFA 2.0) in der aktuellen Ausprägung basiert auf IHE-Konzepten. Der EFA 2.0 Projekt-A-Thon zielte einerseits darauf ab, die EFA 2.0 in einem praktischen Rahmen und die Tauglichkeit des gewählten Ansatzes zu testen, andererseits  stand das Feedback der Hersteller im Vordergrund.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Kommende IT-Termine

December - 2017
M T W T F S S
 
01
02 03
04
05
06
07
08 09 10
11
12
13
14
15
16 17
18
19
20
21
22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Friday, 01. December 2017
09:00 - Getting Started with Confluence - Linz
Mit Confluence können Sie Wissensmanagement im Unternehmen unterstützen und umsetzen. Diese Schulung bringt Sie einen Schritt in die richtige Richtung!
09:00 - Getting Started with Confluence - Wien
Mit Confluence können Sie Wissensmanagement im Unternehmen unterstützen und umsetzen. Diese Schulung bringt Sie einen Schritt in die richtige Richtung!
Monday, 04. December 2017
Tuesday, 05. December 2017
08:30 - Softwareentwicklung mit Java @ BFI Wien
Java ist eine der weltweit am meisten eingesetzten Programmiersprachen. Viele Computer-Anwendungen brauchen Java, um am Endgerät zu funktionieren. Von Laptops bis hin zu Rechenzent...
11:00 - VeeamON Tour Virtual
Ein großartiges Online-Availability-Event – VeeamON Tour Virtual 2017 – kommt wieder live auf Ihren Desktop!
Wednesday, 06. December 2017
08:45 - BloomReach Connect Amsterdam
Auf der BloomReach Connect in Amsterdam diskutieren Experten der Branche über die Zukunft der Cloud, Customer Experience und Künstliche Intelligenz sowie über die Verbindung dieser...
Monday, 11. December 2017
08:00 - IT-Tage 2017 - Die IT-Management- und Entwickler-Konferenz in Frankfurt
Die IT-Tage haben sich zum Ziel gesetzt, als einzige IT-Konferenz im DACH-Gebiet das gesamte Spektrum der Entwickler-, Admin- und Management-Themen abzubilden: Von Architektur & De...
09:00 - Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks
Dieser Kurs vermittelt Netzwerkspezialisten das Wissen um komplexe Unternehmensnetzwerke warten zu können, Netzwerkprobleme schnell und effektiv zu diagnostizieren und natürlich zu...
Wednesday, 13. December 2017
00:00 - Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level
Anforderungen und deren Erfüllung sind die Grundlagen für erfolgreiche IT-Projekte. Kenntnisse in den Methoden des Requirements Engineering sind daher nicht nur für Business Analys...
09:00 - Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung - München
In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses Semin...
09:00 - Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung - Berlin
In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses Semin...
09:00 - Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung - Köln
In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses Semin...
Monday, 18. December 2017

Zum Thema