Fraunhofer Austria Kaminabend: Virtual Reality begeistert Tiroler Wirtschaftstreibende Fraunhofer Austria Kaminabend: Virtual Reality begeistert Tiroler Wirtschaftstreibende  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.06.2017 Alexandra Brugger

Fraunhofer Austria Kaminabend: Virtual Reality begeistert Tiroler Wirtschaftstreibende

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lud Fraunhofer Austria zum Kaminabend in das Innovationszentrum »Digitale Transformation der Industrie« in der Werkstätte Wattens ein. Rund 50 Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung, um mehr über aktuelle Forschungen zu erfahren und sich mit regionalen Expertinnen und Experten auszutauschen. Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema »Data Driven Design«.

v.l.n.r.: DI Michael Stockinger (Projektleiter Innovationszentrum »Digitale Transformation der Industrie«, Fraunhofer Austria), Dr. Helmut Schmidt (Aufsichtsrat-Vorsitzender von Fraunhofer Austria), DI Christoph Schinko (Experte für VR und Webtechnologien, Fraunhofer Austria), Patrick Winkler (Geschäftsführer, MRT Information Management GmbH), Dr. Eva Eggeling (Leiterin des Geschäftsbereichs Visual Computing, Fraunhofer Austria)

© Lukas Schmied

Über ein volles Haus durften sich Michael Stockinger, Projektleiter des Fraunhofer Austria Innovationszentrums »Digitale Transformation der Industrie« und Eva Eggeling, Leiterin des Geschäftsbereichs »Visual Computing« von Fraunhofer Austria in Graz, am Abend des 19. Juni freuen: Rund 50 Gäste wollten den zweiten Kaminabend mit dem Thema »Data Driven Design – Blickpunkt Digitale Transformation« nicht verpassen. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich auch Michael Mairhofer, Leiter des Fachbereichs Breitbandausbau und Technologieförderung (Amt der Tiroler Landesregierung), die Wattener Gemeinderatsmitglieder Thomas Kilzer und Lukas Schmied sowie Werner Ritter, Sprecher der F&E-Plattform der IV-Tirol. Ebenso folgten der Einladung zahlreiche Unternehmensvertreter des Swarovski Konzerns sowie von Siemens, Cisco, hollu Systemhygiene und viele mehr. Neben interessanten Expertenvorträgen hatten die Gäste auch die Gelegenheit, mithilfe von VR-Brillen selbst in die virtuelle Welt einzutauchen. Ausklang fand die Veranstaltung bei einem gemütlichen Beisammensein, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Gehörte in ausgiebigen Gesprächen und Diskussionen Revue passieren ließen.

 

Wichtige Impulse für regionale Unternehmen

 

Visualisierung ist ein wesentlicher Bestandteil in der heutigen Industrie wie etwa in der Produktentwicklung. Die Vorteile sind vielfältig und gehen vom einfachen Austausch visueller Information über den Review mit Markup und Feedback bis hin zur Kollaboration mit Lieferanten, Partnern und Kunden. In seinem Vortrag ging Patrick Winkler, Inhaber des Innsbrucker Beratungsunternehmens MRT und Experte für Product-Lifecycle-Management, konkret der Frage nach, wie moderne Visualisierungstechniken helfen können, die verschiedenen Phasen in der Produktentwicklung zu unterstützen. Mit im Gepäck hatte der Experte zudem zahlreiche Fallbeispiele aus aktuellen Projekten und setzte damit wichtige Impulse bei den anwesenden Unternehmern.

An weiteren Beispielen zeigte der zweite Experte des Abends, Christoph Schinko von Fraunhofer Austria, aktuelle Lösungen für die Bereiche CAD und Konstruktion, um auf Basis dieser Daten fundierte Entscheidungen treffen zu können. »Da Unternehmen in der Regel unterschiedliche Dateiformate und Softwareprodukte im Einsatz haben, ist es oft schwierig, eine einheitliche Sicht auf die Daten zu erlangen bzw. zu behalten. Genau um diese einheitliche Sicht geht es beim Data Driven Design«, erklärte der Grazer Visualisierungsexperte. Um dieser Herausforderung zu begegnen, demonstrierte Fraunhofer Austria den »instant3Dhub«, der generische Informationen wie Texte, Bilder oder Videos mit 3D-Inhalten in einer interaktiven 3D-Webanwendung verbindet. Neben der 3D-Visualisierung im Web können die Daten auch auf anderen Plattformen (z. B. VR-Brillen, Tablets) visualisiert werden. Die Virtual Computing-as-a-Service-Lösung ermöglicht dabei vor allem KMU einen kostengünstigen und flexiblen Einstieg in den VC-Bereich.

 

»Im Zentrum der Lösung steht aber immer der Schutz des geistigen Eigentums. Wichtig an dieser Stelle ist die Unterscheidung zwischen 3D-Daten und CAD-Daten. Denn hinter letzteren können ganze Konstruktionen stecken, sprich zu schützende Betriebsgeheimnisse«, ergänzte Christoph Schinko und stellte dies an einem Beispiel aus der Automobilbranche näher dar: »Mit dem instant3Dhub können Unternehmen ihren Zulieferbetrieben genau nur auf jene Informationen Zugriff gewähren, die sie für die Fertigung unterschiedlicher Teile benötigen, ohne dabei die eigenen CAD-Daten außer Haus geben zu müssen.«

Fraunhofer Austria Kaminabend: Virtual Reality begeistert Tiroler Wirtschaftstreibende

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Kommende IT-Termine

January - 2018
M T W T F S S
01
02
03 04 05 06 07
08
09
10
11
12
13 14
15
16
17
18
19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29
30
31
 
Wednesday, 10. January 2018
09:00 - Certified Professional for Usability and User Experience (CPUX).
Diese Schulung bietet Ihnen eine fundierte Vorbereitung für die Zertifizierung als CPUX-F (Certified Professional for Usability and User Experience - Foundation Level).
09:00 - Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung
In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses S...
Monday, 15. January 2018
09:15 - Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
DSGVO - Praktische Umsetzungstipps und To-dos für Ihr Unternehmen
Tuesday, 16. January 2018
00:00 - Software Quality Days 2018 - Wien
Europas führende Konferenz für Software Qualitätinkl. STEV-Fachtagung16. bis 19. Januar 2018 in Wien
Wednesday, 17. January 2018
11:00 - Qlik-Webinar: BI-Trends 2018
Die neue Datenfreiheit - das Ende der Silos!Neuerung im Bereich Business Intelligence und Data Analytics
Friday, 19. January 2018
18:30 - Unsere Jobs der Zukunft
Wandel in der Arbeitswelt: Welche Veränderungen kommen auf uns zu, welche Ausbildung brauchen wir um zukunftsfit zu bleiben? Diskussion mit Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohusla...
Monday, 22. January 2018
09:00 - ISTQB Certified Tester - Foundation Level (CTFL)
Professionelles Prüfen und Testen von Software ist eine immer wichtigere Aufgabe, die eine fundierte Ausbildung erfordert.Mit dem ISTQB® Certified-Tester Programm existiert ein w...
09:00 - Specification by Example
Anforderungen haben oft das Problem, dass sie unklar spezifiziert sind, Lücken enthalten, mehrdeutig sind oder Sonderfälle nicht berücksichtigen. Schlechte Anforderungen gefährde...
09:00 - Continous Integration für Embedded Systeme
Das Ziel von Continuous Integration (CI) ist die Steigerung der Softwarequalität und Beschleunigung der Entwicklung durch frühe Integration, schnelle Rückmeldung und einen hohen Gr...
09:00 - SAP Foundation Level-Einführung und Prüfung @ BFI Wien
Setzen Sie den ersten Schritt und lernen Sie alle Möglichkeiten der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) samt Funktionen kennen. Mit diesem Kurs sind Sie in Bezug auf Lösungen, Konz...
09:00 - Neuer Management Lehrgang: Digital Manager (Teil 1: Digitale Herausforderungen)
Das Programm des „Digital Manager“ führt in einer einzigartigen Kombination das notwendige Wissen, Technologie und Umsetzungspraxis zusammen und macht Sie fit für die Digitalisieru...
Tuesday, 23. January 2018
09:00 - Requirements Engineering für die agile Softwareentwicklung
In agilen Methoden wird Requirements Engineering oft intuitiv betrieben. Mittlerweile haben sich schon verschiedene Spezifikationstechniken im agilen Umfeld etabliert. Dieses S...
Thursday, 25. January 2018
08:30 - IDC Morning Briefing: Security Analytics Platforms
Unternehmen ringen damit, der riesigen Anzahl an Angriffen und Sicherheits-Zwischenfällen, denen sie sich gegenüber sehen, gerecht zu werden. Die Einschätzung von sicherheitsreleva...
Monday, 29. January 2018
09:00 - Entwicklung von domänspezifischen Sprachen und Code-Generatoren mit Xtext und Xtend
Domänenspezifische Sprachen (DSLs) stellen ein mächtiges Werkzeug dar, deren Bedeutung weit über den Bereich der Softwareentwicklung hinausgeht. Ein reichhaltiger und validierend...
09:00 - SAP Lagerverwaltung @ BFI Wien
Im Mittelpunkt des SAP-Moduls Lagerverwaltung (Warehouse Management) stehen die Funktionen rund um den Wareneingang und -ausgang, vom Erfassen bis zum Ausbuchen der Ware. Allgemein...
Tuesday, 30. January 2018
00:00 - LSZ Training: Cloud Professional Akkreditierung
Lernen Sie von einem StarAudit-Experten, Cloud-Services richtig zu bewerten.
09:00 - Risikomanagement in Softwareprojekten
„Risikomanagement ist Projektmanagement für Erwachsene“ sagte schon Tom DeMarco. Es kommt einerseits darauf an, geeignete Methoden zu verwenden sowie andererseits auch, sich der ...
09:00 - Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Nach vielen Jahren intensiver Verhandlungen haben sich die Mitgliedsstaaten der EU auf eine Reform des Datenschutzes in Europa geeinigt. Die DSGVO ist am 24.5.2016 in Kraft getre...
09:00 - Specification by Example
Anforderungen haben oft das Problem, dass sie unklar spezifiziert sind, Lücken enthalten, mehrdeutig sind oder Sonderfälle nicht berücksichtigen. Schlechte Anforderungen gefährde...
Wednesday, 31. January 2018
09:00 - Secure Systems Engineering
Sicherheit lässt sich nicht immer nachträglich implementieren. Wenn der erste Code geschrieben wird, ist es zu spät für sicheres Design. In diesem Workshop erfahren Sie wie man...
09:00 - Certified Professional for Usability and User Experience (CPUX)
Diese Schulung bietet Ihnen eine fundierte Vorbereitung für die Zertifizierung als CPUX-F (Certified Professional for Usability and User Experience - Foundation Level).

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr