AT&S steigert Umsatz und Profitabilität AT&S steigert Umsatz und Profitabilität - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


AT&S steigert Umsatz und Profitabilität

Der steirische Leiterplattenhersteller konnte seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2013/2014 im Verleich zum Vorjahr um rund elf Prozent auf 451 Millionen Euro steigern.

Laut CEO Andreas Gerstenmayer ist das Ergebnis auf die starke Nachfrage nach hochwertigen Applikationen bei Mobile Devices- und Automotivekunden zurückzuführen.

Laut CEO Andreas Gerstenmayer ist das Ergebnis auf die starke Nachfrage nach hochwertigen Applikationen bei Mobile Devices- und Automotivekunden zurückzuführen.

© apa

"Die anhaltend gute Entwicklung unseres Ergebnisses auch im dritten Quartal ist vor allem auf die sehr gute Kapazitätsauslastung in allen Werken und besonders auf die weiterhin starke Nachfrage nach hochwertigen Applikationen bei unseren Mobile Devices- und Automotivekunden zurückzuführen. Für die kommenden Monate gehen wir in Anbetracht der Saisonalität von einer unserem Ausblick entsprechender Entwicklung aus", kommentiert CEO Andreas Gerstenmayer.

Der Umsatz erhöhte sich von 405,12 Mio. Euro auf 450,95 Mio. Euro, das Betriebsergebnis (EBIT, nach Einmaleffekten) verdoppelte sich auf 43,46 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung (EBITDA) verbesserte sich um ein Drittel von rund 75 Mio. auf rund 100 Mio. Euro. Der Gewinn pro Aktie ist von 0,24 auf 1,08 Euro angestiegen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: