OpenText bringt neue Process Suite auf den Markt OpenText bringt neue Process Suite auf den Markt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.03.2014 Rudolf Felser/pi

OpenText bringt neue Process Suite auf den Markt

OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), bringt eine neue Process Suite auf den Markt. Sie ist Teil des Konzepts Red Oxygen.

OpenText bringt eine neue Process Suite auf den Markt.

OpenText bringt eine neue Process Suite auf den Markt.

© iQoncept - Fotolia.com

OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), bringt eine neue Process Suite auf den Markt. Damit sollen Organisationen komplexe Geschäfts- und Automatisierungsprozesse für Enterprise Content Management, in der Kommunikation mit Kunden sowie beim Austausch und der Auswertung von Informationen vereinfachen können. Durch die Kombination der Cordys-Plattform von OpenText mit vorkonfigurierten Applikationen und weiteren Add-On Produkten bietet die Lösung den Angaben zufolge höchste Flexibilität, eine schnelle Amortisierung und soll die Entwicklungszeit von BPM-Anwendungen um mehr als die Hälfte verkürzen.

Herkömmliche Business Process Management (BPM)-Lösungen, deren Einführung bis zu 18 Monate dauern kann, sind während ihrer Implementierung durch veränderte Rahmenbedingungen häufig schon wieder veraltet. Dieses Problem verschärft sich durch immer größere Datenmengen und neue Wege, interne und externe Prozess-Beteiligte einzubinden. Die Process Suite von OpenText optimiert Betriebsabläufe und bietet mehr Flexibilität durch fertige Anwendungspakete sowie vorkonfigurierte Komponenten und Tools, die den Zeitaufwand für die Entwicklung und Bereitstellung der Lösungen verringern.

Die Process Suite ist Teil des Konzepts Red Oxygen von OpenText und enthält folgende Komponenten:

  • OpenText Cordys 10.5 fasst Prozess- und Fallmanagement in einem System zusammen und automatisiert so einfachste ebenso wie hoch komplexe Prozesse.
  • Mit BPM Everywhere kann der Anwender sowohl mit mobilen als auch stationären Endgeräten mühelos über eine gemeinsame Benutzeroberfläche mit anderen kommunizieren, Wissen austauschen und zusammenarbeiten.
  • Process Component Library stellt Anwendungen aus einer Bibliothek von Komponenten für Fallmanagement und Service Delivery zusammen – und beschleunigt so den Return on Investment.
  • AppWorks Gateway integriert die gesamte Palette der OpenText EIM-Produkte mithilfe von Entwicklerressourcen und RESTful APIs.
  • Die Process Suite kann dank umfangreicher Nutzungsoptionen vor Ort, als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, als Platform-as-a-Service (PaaS)-Lösung sowie im Rahmen einer hybriden Einsatzstrategie genutzt werden.

Mit kompletter Mandantenfähigkeit, umfangreichen Prozess- und Fallmodellierungs-Tools, Geschäftsregeln, Master Data Management (MDM) und einem Enterprise Service Bus (ESB) ist die Process Suite auch für den Einsatz in der Cloud gerüstet. Außerdem lassen sich mit der Lösung SOA-basierende Web Services erstellen und nutzen.

Darüber hinaus bietet die Suite eine Reihe von Zusatzprodukten, mit denen Organisationen die jeweiligen Bedürfnisse ihrer Anwender besser meistern:

  • OpenText Process Intelligence – Prozessanalytik und Datenvisualisierung zur Verdeutlichung der Performance von Prozessen
  • OpenText ProVision – System zur Analyse und Modellierung der Unternehmensarchitektur
  • OpenText Capture Center – Dokument- und Zeichenerkennungs-Lösung zur Umwandlung von Papierdokumenten in maschinenlesbare Informationen

Entwickler profitieren von der neuen AppWorks-Lösung von OpenText, die RESTful APIs und Shared Services innerhalb der Palette der OpenText EIM-Funktionen – von Enterprise Content Management über Kundenbindung bis hin zu Auswertung und Austausch von Informationen – bereitstellt. So wird die Integration dieser Information Management-Funktionen in Process Suite-basierende Lösungen für die Prozess- und Fallautomatisierung vereinfacht. Auf diese Weise lässt sich der Umfang der Automatisierungslösungen erweitern sowie die Entwicklungs- und Implementierungszeit verkürzen.

Die Process Suite ist weltweit in englischer Sprache erhältlich. Weitere Sprachversionen sollen in Kürze folgen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: