Promotion: Social Web für US-KMUs unentbehrlich Promotion: Social Web für US-KMUs unentbehrlich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.09.2014 pte

Promotion: Social Web für US-KMUs unentbehrlich

Während eine klare Mehrheit der US-amerikanischen KMUs soziale Medien wie Facebook, Twitter, Google+ und Co intensiv nutzt, sind größere Unternehmern noch zurückhaltend in Bezug auf die Ausgaben für Social-Media-Marketing-Aktivitäten.

© Rudolf Felser

Das zeigt eine Befragung der Marketingagentur BIA/Kelsey biakelsey.com , für die 546 Klein- und Mittelbetriebe interviewt wurden. 55,1 Prozent der KMUs gaben an, eine Facebook-Seite zu verwalten. Nur 20 Prozent hingegen haben in eine Facebook-Werbung oder einen promoteten Post investiert. Knapp drei Viertel der befragten Unternehmen verwenden soziale Medien, um die Aktivitäten ihres Unternehmens publik zu machen. Damit wird das Social Web für Promotion häufiger genutzt als jedes andere Medium.

Während Facebook weiterhin die Rangliste der Plattformen anführt, die von den KMUs verwendet werden, bekommt der Sozialgigant von LinkedIn, Pinterest, Instagram und Twitters gefördertem Tweetprogramm immer mehr Konkurrenz. "Es ist offensichtlich, dass die sozialen Medien in den Werbeaktivitäten vieler KMUs eine zentrale Rolle eingenommen haben", so BIA/Kelsey-Forschungsleiter Steve Marshall.

"Social Media ist nicht nur die Nummer eins bei der Verwendung durch Klein- und Mittelbetriebe, sondern es ist auch das Medium, für das KMUs am meisten ausgeben." Facebook hat laut BIA/Kelsey einen großen Anteil am Erfolg der kleinen Unternehmen. Nach den Einschätzungen der Experten besuchen jede Woche 645 Mio. Menschen die Facebook-Dependancen der KMUs und hinterlassen dabei 13 Mio. Kommentare.

Mit besseren Targetingoptionen versucht Facebook unterdessen, immer mehr Unternehmen für sich zu gewinnen. "Während Google schon den Rohbau für seine Werbeaktivitäten im KMU-Bereich abgeschlossen hat, scheinen sich die Facebook-Wurzeln erst allmählich immer tiefer in die digitale Kultur zu graben", kommentiert Greg Harmon, Senior Analyst von Borrell Associates, die Situation.

Der BIA/Kelsey-Report hat 35 Medienplattformen, die von den KMUs als Werbe- und Promotionplattform genutzt werden, genauer unter die Lupe genommen. Für die Erhebung relevant: KMUs wurden definiert als Unternehmen mit einer Belegschaft von einem bis zu 99 Mitarbeitern. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: