IBM und Arxan: Partnerschaft im Kampf gegen mobile Bedrohungen IBM und Arxan: Partnerschaft im Kampf gegen mobile Bedrohungen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.12.2014 pi/cb

IBM und Arxan: Partnerschaft im Kampf gegen mobile Bedrohungen

Arxan Technologies, Spezialist für In-App-Protection, ergänzt die AppScan- und Trusteer-Produkte von IBM ab sofort mit erweiterten Lösungsangeboten.

Die neueste Version 9.0.1 von IBM AppScan Source enthält fortan Arxans Technologie zur Identifizierung von Sicherheitslücken.

Die neueste Version 9.0.1 von IBM AppScan Source enthält fortan Arxans Technologie zur Identifizierung von Sicherheitslücken.

© apa

Die neueste Version 9.0.1 von IBM AppScan Source enthält fortan Arxans Technologie zur Identifizierung von Sicherheitslücken. IBM-Kunden können auf diese Weise überprüfen, ob ihre mobilen Anwendungen von Reverse Engineering, Manipulation oder Angriffen auf die Anwendungsintegrität bedroht sind. Unternehmen profitieren von der neuen „Scan+Protect“-Strategie, die es ihnen erlaubt, mögliche Schwachstellen ihrer Applikationen vor deren Veröffentlichung sichtbar zu machen. Darüber hinaus ist Arxans Technologie zum Schutz von mobilen Apps erstmals auch in IBMs Trusteer Mobile SDK verfügbar und bietet so ein umfassendes Lösungspaket, um Hackerangriffe, Betrug und Exploits zu verhindern.

Die gemeinsamen Lösungen von IBM und Arxan kommen zu einer Zeit, in der Unternehmen mehr und mehr darum bemüht sind, ihre Anwendungen wirksam vor gefährlichen Sicherheitsrisiken zu schützen. Wie die Analysten von Gartner berichten, „werden bis zum Jahr 2015 mehr als 75 Prozent der mobilen Apps die allgemeinen Sicherheitsanforderungen nicht erfüllen.” Allen CISOs rät Gartner daher, „vorrangig in die Selbstverteidigung von Apps zu investieren, noch vor Perimeter- und Infrastrukturschutz.“ Der Selbstschutz von Applikationen wird zukünftig signifikant an Bedeutung gewinnen. Laut Gartner wird der Anteil der Web- und Cloud-basierten Applikationen, die mit einer Selbstverteidigungs-Technologie ausgestattet sind, von aktuell einem Prozent auf 25 Prozent bis zum Jahr 2020 ansteigen.

Die aktuelle Version 9.0.1 von IBMs AppScan Source richtet sich gezielt gegen eine Reihe neuer gefährlicher mobiler Bedrohungen, wie etwa Tampering oder Reverse Engineering. App-Entwickler werden noch im Entwicklungsprozess darüber informiert, welche Risiken die Vertraulichkeit und Integrität der Anwendung nach ihrer Veröffentlichung bedrohen und wie diese Risiken minimiert werden können. Alle Kunden, die Arxans Sicherheitstechnologien für IBM-Lösungen nutzen, profitieren von den Arxan Sicherheits-Guards, die nahtlos in den Binärcode einer mobilen Applikation eingefügt werden und eine sich selbst verteidigende und manipulationssichere App zur Folge haben.

Die Zusammenarbeit bietet darüber hinaus einen umfangreichen Ansatz zur Prävention von Hackerangriffen, Diebstahl und APT-Exploits. Mit Trusteer Mobile SDK von IBM Security ist es ab sofort möglich, riskante Zugriffe von gefährdeten oder ungesicherten Geräten zu identifizieren und serverseitige Wechselbeziehungen zwischen Geräte- und Account-Risikofaktoren via Online- und mobilen Kanälen herzustellen. Arxans Sicherheitslösung für App-Härtung und Laufzeitschutz schützen die App an sich, um ihre Integrität und Vertraulichkeit zu wahren. „Dank der Integration der Arxan Technologie in die Produkte von IBM profitieren unsere Kunden von innovativen Lösungen zum Schutz ihrer Applikationen vor Hackern und Exploits“, sagt Larry Gerard, Program Director of Application Security Product Management bei IBM. „Die Kombination der Lösungen ermöglicht es Unternehmen und App-Entwicklern, ihre Apps sowohl innovativ als auch vertrauenswürdig zu machen.“ Arxan Application Protection for IBM Solutions ist über Programme wie etwa IBM Passport Advantage, IBM-Händler oder Vertragspartner erhältlich. Der Support erfolgt über IBM (IBM Elite Support) und Arxan.(pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: