UPC beteiligt sich wieder am Safer Internet Day UPC beteiligt sich wieder am Safer Internet Day - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.02.2015 pi

UPC beteiligt sich wieder am Safer Internet Day

Kabelnetzbetreiber UPC beteiligt sich auch heuer wieder am Safer Internet Day, der dieses Jahr am 10. Februar in die zwölfte Runde geht.

Safer Internet Day

Safer Internet Day

© Safer Internet Day

An dem jährlichen Aktionstag Safer Internet Day beteiligen sich über hundert Länder weltweit, um die Gesellschaft für eine verantwortungsvolle Internetnutzung zu sensibilisieren. Dafür hat UPC unter http://www.upc.at/kindersicher Informationen und kurze Videoclips rund um kindersicheres Surfen und den Umgang mit sozialen Medien zusammengetragen. In den UPC Shops stehen Social Media Experten zur Verfügung, um Fragen zu "Kindersicherheit im Internet" zu beantworten.
 
"Es ist wichtig, Kindern schon früh einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet beizubringen. Damit lernen sie nicht nur Gefahren im Internet zu erkennen, sondern auch damit richtig umzugehen. Auch Eltern sollten wissen, worauf man bei Kindern im Umgang mit dem Internet achten muss. Deshalb haben sich upc cablecom und UPC Austria im Rahmen der Liberty Global Kooperation mit INSAFE, einem europäischen Netzwerk zur Förderung von verantwortungsvoller Internet-Nutzung, diesem internationalen Aktionstag angeschlossen. UPC nimmt in Österreich nunmehr schon zum fünften Mal daran teil", erklärt Roland Bischofberger, Director Corporate Affairs von upc cablecom und UPC Austria und verantwortlich für die Nachhaltigkeitsstrategie beider Unternehmen.

Erstmalig lädt UPC Austria alle Eltern, Erziehungsberechtigte und alle, die mit Kindern zu tun haben, ein, sich rund um kindersicheres Surfen zu informieren und professionell in den Shops beraten zu lassen. Dafür stehen am 10. Februar in den UPC Shops in Wien, Wiener Neustadt, Graz und Klagenfurt Social Media Experten mit Rat und Tat zur Seite, geben Tipps und antworten gerne auf Fragen. Aufgrund der Ferien wurde der Aktionstag in Innsbruck auf den 2. Februar sowie in Dornbirn auf den 3. Februar vorgezogen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: