Chinesen verlieren Interesse an sozialen Medien Chinesen verlieren Interesse an sozialen Medien - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.02.2015 pte

Chinesen verlieren Interesse an sozialen Medien

Soziale Netzwerke werden für immer mehr Chinesen zunehmend langweilig. Nur noch 64,7 Prozent der Internetnutzer der Volksrepublik gestehen dem Social Web einen positiven Einfluss zu - im Vergleich zu 76,8 Prozent im Vorjahr.

© Archiv

Als Grund dafür sehen die Studienautoren von Kantar unter anderem, dass die Neuheit und die Internetsucht abnimmt. Auch sei die Qualität der Inhalte in den sozialen Netzwerken gesunken.

China macht es seinen Einwohnern auch nicht gerade leicht, soziale Medien zu nutzen: Immer wieder werden von der Regierung Accounts gelöscht oder ausländische Services gesperrt. Zudem ist seit Mittwoch eine Registrierung mit Klarnamen für fast jede Plattform notwendig. "Soziale Medien sind in die Leben der chinesischen Menschen eingedrungen und jetzt realisieren sie, dass sie dort zu viel Zeit verbringen", erläutert Sophie Shen von Kantar. "Gleichzeitig bekommen sie Inhalte von geringerer Qualität und doppelte Inhalte aufgetischt."

Chinesen sorgen sich zudem, wegen Social Media weniger Zeit zu haben, um Bücher zu lesen, dass ihre Privatsphäre bedroht wird, sie zu wenige Schlaf bekommen oder sich ihre Sehstärke verringern könnte. Obwohl der Enthusiasmus für soziale Netzwerke abgenommen hat, erfährt die Nutzerbasis eine Verbreiterung - andere Altersgruppen, Menschen mit geringerer Bildung und aus kleineren Städten treten bei. So hat sich das Durchschnittsalter von 28,8 im Jahr 2013 auf 30,4 Jahre in 2014 gesteigert. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: