cellent AG lud zum Discovery Day mit Werner Gruber und QlikView cellent AG lud zum Discovery Day mit Werner Gruber und QlikView - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.06.2015 Mag. Elke Gutzelnig, Marketing und Public Relations

cellent AG lud zum Discovery Day mit Werner Gruber und QlikView

Der Qlik-Partner cellent AG präsentierte erstmals in Österreich seine Qlik-SAP-Templates, gefolgt von der exklusiven Preview von „Grubers Universum IV – Kulinarische Astronomie“.

Werner Gruber (Direktor Planetarium Wien), Josef Janisch (Vorstand cellent AG), v.l.n.r.

Werner Gruber (Direktor Planetarium Wien), Josef Janisch (Vorstand cellent AG), v.l.n.r.

© cellent AG

Zu einem Event der besonderen Art luden Josef Janisch und Mag. Thomas Cermak, die beiden Vorstände des erfolgreichen IT-Beratungs- und Serviceunternehmens cellent AG Österreich – www.cellent.at – mit Hauptsitz in Wien, bei dem Information und Entertainment – Infotainment – auf höchstem Niveau verbunden wurden. Mehr als 100 Gäste, in bester Laune, folgten dem Ruf der cellent AG zum cellent Discovery Day am 18. Juni 2015 in privatem und exklusivem Rahmen ins Planetarium Wien. Mit von der Partie waren auch etliche Kunden und Freunde des Partnerunternehmen Active Solution Ingenieurbüro AG, die von Ing. Christian Trocki, Geschäftsleitung, herzlich begrüßt wurden.

Business Discovery: Präsentation der neuen cellent Qlik-SAP-Templates
Den Auftakt bildete Business Discovery mit der innovativen BI-Lösung QlikView. Vom Qlik Certified Solution Provider und Qlik Expertise Partner, cellent AG, erfuhren die zahlreichen Gäste, wie mit QlikView rasch und intuitiv Unternehmensdaten für Management-Entscheidungen aufbereitet werden. Besonderes Highlight waren die neuen, vorkonfigurierten Qlik-SAP-Templates von cellent, die erstmals in Österreich präsentiert wurden. Mit diesen praxiserprobten „Out-of-the-Box“ Lösungen für Finanzen, Vertrieb, Einkauf und Logistik sparen Unternehmen Zeit und Geld bei der Analyse ihrer SAP-Daten.
Josef Janisch, Vorstand der cellent AG Österreich: „Maßgebend für den Erfolg der BI-Strategie ist nicht nur die Kennzahlengenerierung, sondern auch die richtige Visualisierung. Wir setzen hier auf klare Botschaften – einfach auf Knopfdruck – auch bei großen Datenmengen.“

Exklusive Preview: „Grubers Universum IV – Kulinarische Astronomie“
Anschließend entführte der Direktor des Planetariums Wien und Gründungsmitglied der „Science Busters“, Werner Gruber, die Gäste von cellent und Active Solution in die Weiten des Weltalls. In der exklusiven Preview seiner neuen Show „Kulinarische Astronomie“ erklärte der „Sternen“-Koch und Meister des Universums wie man das Sternbild des Stiers zubereitet, wie man die „Fische“ kredenzt und, dass die Milchstraße zwar keine Milch enthält, aber wie man trotzdem ein tolles Dessert mit den Sternen zubereitet. Kein Problem, wenn der Magen während der Show zu knurren begann: Beim anschließenden Erfahrungsaustausch und gemütlichen Ausklang des Abends konnten die Kunden und Freunde von cellent und Active Solution einige der astronomischen Gerichte verkosten. Werner Gruber, Direktor des Planetariums Wien: „Für mich als Experimentalphysiker gilt: jedes Mal Kochen ist ein Experiment, jedes Mal Essen ist eine Messung.“

Christian Trocki (Geschäftsleitung Active Solution Ingenieurbüro AG), Josef Janisch (Vorstand cellent AG), v.l.n.r.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: