Google bittet um Übersetzungs-Hilfe Google bittet um Übersetzungs-Hilfe - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.09.2015 Rudolf Felser/pi

Google bittet um Übersetzungs-Hilfe

Kommunikation ist ein wichtiger Punkt in der Flüchtlingshilfe. In der aktuellen Situation wird oft der Google-Übersetzer zur Hilfe genommen.

© Google

Die Verständigung zwischen Flüchtlingen und Helfern ist momentan eine große Herausforderung. Mangels besserer Alternativen wird oft der Google Übersetzer genutzt. Allein in diesem Jahr verzeichnete Google eine fünffache Steigerung von Übersetzungen aus dem Arabischen ins Deutsche. Jedoch sind maschinelle Übersetzungen nicht immer akkurat. Google ruft dehalb insbesondere Persisch und Arabisch sprechende Menschen dazu auf, mit ihren Sprachkenntnissen den Übersetzer zu optimieren und somit zur besseren Verständigung beizutragen.

Wer über entsprechende Kenntnisse verfügt und mithelfen möchte, findet im Google-Blog weitere Informationen dazu. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: