Qualysoft überreicht ersten Semmelweis Art Award an internationales Künstler-Trio Qualysoft überreicht ersten Semmelweis Art Award an internationales Künstler-Trio - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.10.2015 Mag. Claudia Geist, Mag. Martin Gutschireiter

Qualysoft überreicht ersten Semmelweis Art Award an internationales Künstler-Trio

Wien, 19. Oktober 2015 – Anlässlich des 150. Todestages von Ignaz Semmelweis wurde heuer eine europaweite Ausschreibung für junge Kunstschaffende ins Leben gerufen. Eine internationale Jury bewertete die Projekte der mehr als 100 Künstlerinnen und Künstler aus über 30 Ländern. Die Gewinner – eine junge Gruppe aus Serbien, Portugal und Frankreich – überzeugten mit ihrer Kunstinstallation „Life and Death of Ignaz Semmelweis“. Qualysoft CEO und Kunstförderer Peter Oros übernahm die Preisverleihung im Collegium Hungaricum Wien.

v.l.: Das IT-Unternehmen Qualysoft honorierte das Gewinnerprojekt des ersten Semmelweis Art Awards mit 5.000 Euro (v.l.): Qualysoft CEO Peter Oros mit den Preisträgern Maria Trabulo (Portugal), Mato Lagator (Serbien), und Stéphane Clor (Frankreich)

v.l.: Das IT-Unternehmen Qualysoft honorierte das Gewinnerprojekt des ersten Semmelweis Art Awards mit 5.000 Euro (v.l.): Qualysoft CEO Peter Oros mit den Preisträgern Maria Trabulo (Portugal), Mato Lagator (Serbien), und Stéphane Clor (Frankreich)

© Qualysoft

Der Semmelweis Art Award ist dem verstorbenen Arzt und Entdecker der Ursache des Kindbettfiebers gewidmet. Unter der Organisation des Collegium Hungaricum Wien erfolgte eine europaweite Ausschreibung in Kunsthochschulen und -universitäten. Peter Oros erklärt, warum Qualysoft das Projekt und die Preisträger unterstützt: „Der Award verbindet Kunst, Innovation und Internationalität – und genau das ist auch ein wesentliches Element unseres Unternehmens. Sowohl die Forschung als auch die Kunst brauchen junge, engagierte Menschen, um etwas zu bewegen. Es ist uns eine besondere Freude, diese Leistungen honorieren zu dürfen.“ Die Ausstellung mit der Installation der drei Preisträger ist noch bis 11. Dezember 2015 bei freiem Eintritt im Collegium Hungaricum Wien zu besichtigen (Hollandstraße 4, 1020 Wien).

Über Qualysoft
Die Qualysoft Gruppe wurde 1999 in Wien gegründet und ist ein herstellerunabhängiges IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Nationale und internationale Kunden sind immer mehr auf Optimierung, Automatisierung und Outsourcing ihrer Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse angewiesen. Qualysoft unterstützt diese Entwicklung mit Dienstleistungen und innovativen Lösungen in den Bereichen Application Management, Customer Relationship Management, Nearshore Development, Business Process Management sowie Big Data & Cloud Services auf internationaler Ebene. Der IT-Spezialist beschäftigt derzeit über 500 Mitarbeiter an den Standorten Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn, Slowakei, Serbien, Rumänien, Ukraine und Albanien. Qualysoft plant die Eröffnung weiterer Tochterunternehmen und ist stets auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Qualysoft Gruppe einen Umsatz von rund  24 Mio. Euro.
 

Eines der Gewinner-Kunstwerke

v.l.: Kristóf Viola (Kulturmanager Collegium Hungaricum), Peter Oros (CEO Qualysoft Gruppe), Mária Molnár (Direktorin Collegium Hungaricum), Maria Trabulo aus Portugal, Mato Lagator aus Serbien, Márton Méhes (ehem. Direktor Collegium Hungaricum), St

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: