Alle Trends an einem Tag: Das war die IM.TOP 2015 – IM.Cloud Marketplace angekündigt Alle Trends an einem Tag: Das war die IM.TOP 2015 – IM.Cloud Marketplace angekündigt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.10.2015 Ulrich Taller | PRofessional

Alle Trends an einem Tag: Das war die IM.TOP 2015 – IM.Cloud Marketplace angekündigt

Wien, 15. Oktober 2015 – Unter dem Motto „FÜR DIE SUPERHELDEN VON MORGEN“ zeigte der führende ITK-Distributor Ingram Micro im Rahmen der IM.TOP mit EDUC8 Ende September mit 80 Ausstellern auf 6.000 qm einen beeindruckenden Überblick über die aktuellen Technologien und Lösungen: 1.540 Besucher, so viele wie noch nie, kamen in die Pyramide in Vösendorf und erlebten einen informativen und unterhaltsamen Tag sowie einen fulminanten Abschluss bei der abendlichen Branchenparty. Im Rahmen der IM.TOP kündigte Ingram Micro auch die baldige Verfügbarkeit von IM.Cloud, dem Ingram Micro Cloud Marketplace, an. Übrigens: Die nächste, dann 14. IM.TOP im September 2016, ist schon in Planung...

„Für die Superhelden von Morgen“

„Für die Superhelden von Morgen“

© Ulrich Taller | PRofessional

Bei der IM.TOP 2015 am 24. September 2015 präsentierte Ingram Micro rechtzeitig vor
dem Jahresendgeschäft sein breitgefächertes Portfolio sowie die aktuellen Innovationen und Trends. 80 der renommiertesten Hersteller der IT- und Telekommunikationsbranche informierten über ihre Volume-Produkte und Value-Lösungen bis hin zu Vertical- Anwendungen. Durch die bewährte Integration von Lösungen speziell für den Ausbildungsbereich (Schulen, Universitäten, Bildungsunternehmen) konnte auch das Angebotsportfolio für Education-Equipment-Experten demonstriert werden. Besondere Schwerpunkte lagen auf den Entwicklungen im Cloud-Bereich und bei Mobility – sowie auf allem rund um Windows 10 und den neuen gesetzlich vorgeschriebenen Kassensystemen.

IM.Cloud Marketplace angekündigt
Angesichts des zunehmenden Bedarfs an Cloud-basierten Diensten und deren verstärktem Einsatz hat Ingram Micro im Rahmen der IM.TOP 2015 die baldige Verfügbarkeit ihres Cloud Marketplace in Österreich bekannt gegeben. Der Cloud Marketplace hilft einer wachsenden Reihe von Unternehmen bei der Transformation ihres Geschäftsbetriebes mittels Cloud. Jetzt haben die Ingram Micro Fachhandelspartner die Möglichkeit, sich beim IM.Cloud Marketplace zu registrieren und von attraktiven Einführungsaktionen zu profitieren. Der Ingram Micro Cloud Marketplace ist ein Ecosystem für Käufer, Verkäufer und Lösungsangebote, das Partnern auf einfache und bequeme Weise den Einkauf, die Bereitstellung, das Management und die Rechnungsstellung von Cloud-Technologien ermöglicht. Der Marketplace bündelt das wachsende Portfolio mit führenden Cloud- Anbietern von Ingram Micro. Partner können ihr Business auf die Cloud ausweiten und so die wachsenden Möglichkeiten im SMB-Markt ausschöpfen. Als zentrale, automatisierte Plattform erlaubt der Ingram Micro Cloud Marketplace ein nahtloses und effizientes Management des gesamten Endanwender-Abonnementzyklus für Cloud-Dienste.

Microsoft Office 365 bringt Cloud-Business über Reseller zu Endkunden
Microsoft Office 365 ist nun bald über den Ingram Micro Cloud Marketplace verfügbar und ermöglicht es Partnern, Office 365-Pakete einzukaufen, bereitzustellen und anzubieten sowie Preise festzulegen und monatlich Rechnungen zu stellen. Partner können darüber hinaus eine gebündelte Rechnungsstellung anbieten und ihren Kunden so die Verwaltung ihrer Abonnement-Kosten erleichtern. Ingram Micro ist der erste Cloud-Anbieter mit einer Online-Nutzungsplattform für Office 365, die durch eine Reihe an Migrationsservices von Skykick gestützt wird. Partner können über Ingram Micro ihren Kunden ab sofort Office 365 anbieten und so ihre Gesamtperformance und den Umsatz mit der Cloud positiv beeinflussen. „Unternehmen erkennen mehr und mehr, dass Cloud-Dienste Verbesserungen in puncto Effizienz, Flexibilität und Agilität fördern und IT-Kosten senken können“, betonte Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland. „Durch diese Entwicklung werden nicht nur Investitionen in neue Cloud-Dienste beschleunigt, sondern sie dient auch als Motivation für höhere Ausgaben im Rahmen bestehender Cloud- Investitionen. Vor diesem Hintergrund bietet der Cloud Marketplace Partnern und ihren Kunden eine effektive Möglichkeit zur einfachen Migration und Ausdehnung ihres Cloud- Geschäfts“, ergänzte Dr. Werner Grum, Director DACHH, Ingram Micro Cloud bei der IM.TOP Pressekonferenz.

EUR 150 Startguthaben sichern & Chance, ein Tesla Model S zu gewinnen
Für Ingram Micro funktionieren neue Technologien nur im Zusammenhang mit einem umfassenden Kundenservice. Die Cloud Ignite Services unterstützen Partner bei der Datenmigration und dem damit einhergehenden Bedarf ihrer Kunden. Daneben steht Partnern für alle Cloud Services, die über den Marketplace erworben wurden, ein kostenloser Kundenservice zur Verfügung. Um den Marketplace zum Erfolg zu führen, startet Ingram Micro ein neues Kundenbindungsprogramm: Reseller erhalten Rewards und Zusatzleistungen mit dem Ziel, Umsatz und Profitabilität durch Cloud-Lösungen zu steigern. Vorteile für teilnehmende Partner sind beispielsweise exklusive Angebote, Rabatte, Vertriebs- und Marketingunterstützung und Schulungen. Partner, die sich jetzt anmelden, sichern sich ein IM.Cloud Marketplace-Startguthaben im Wert von 150 Euro. Für die ersten 500 Kunden, die eine Bestellung im IM.Cloud Marketplace tätigen, besteht die Chance, ein Tesla Model S zu gewinnen.

Hauptpreis: LG 79" SMART UHD LED 3D TV mit LG 9.1 SMART 3D Soundsystem

Neben Informationen und Kontakten warteten auch zahlreiche Sachpreise auf die Besucher der IM.TOP 2015. Ing. Wolfgang Klosterer von TSI Technische System Integration GmbH der glückliche Gewinner des Hauptpreises, konnte sich über eine Heimkino-Anlage, bestehend aus einem LG 79" SMART UHD LED 3D TV inkl. einem LG 9.1 SMART 3D Sound-System mit 1460 Watt freuen.

Über Ingram Micro
Ingram Micro bietet als führender Distributor in der Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie- und Logistik-Services. Der Großhändler offeriert bis zu 100.000 ITK-Produkte von über 350 namhaften Herstellern und setzt auf einen zukunftsweisenden Mix: Das Volumengeschäft geht Hand in Hand mit dem lösungsorientierten Value- und Verticals-Geschäft. Dieses umfasst Produkte und Services rund um Server, Networking, Storage und Virtualisierung sowie Lösungen in den Bereichen Unified Communication & Collaboration, Physical Security, Digital Signage, Cloud, Data Capture/Point-of-Sale, Education, Healthcare und New Energy. 4.000 Kunden in Fachhandel und Channel in Österreich profitieren in allen Geschäftsfeldern von individuellen Finanzierungskonzepten und Vertriebsunterstützung durch Marketingtools, Trainings und Roadshows. Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK-Logistikzentrum Europas das Herzstück der Logistik von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro GmbH in Österreich ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Santa Ana, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 39 Ländern auf sechs Kontinente.

Weitere Fotos finden Sie unter: www.imevents.at/imtop/besucher/galerie.php

Eindrücke der IM.TOP 2015

Eindrücke der IM.TOP 2015

Eindrücke der IM.TOP 2015

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: