Neues Meldesystem: Facebook will auch Falschnamen erlauben Neues Meldesystem: Facebook will auch Falschnamen erlauben - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.12.2015 Denise Bergert*

Neues Meldesystem: Facebook will auch Falschnamen erlauben

Unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt Facebook Nutzern künftig die Verwendung von Falschnamen.

Falschnamen sind unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt.

Falschnamen sind unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt.

© CC0 Public Domain - pixabay.com

Im vergangenen Jahr geriet Facebook aufgrund seiner strikten Falschnamen-Politik ins Visier von Aktivisten, Rechtegruppen für Homosexuelle und Datenschützern. Es erfolgte eine teilweise Lockerung des Zwangs. In diesem Monat werden die Regeln mit der Einführung eines neuen Meldesystems für Falschnamen weiter gelockert.

Bislang genügte ein einfacher Klick auf "Falschnamen melden", um einen Nutzer anzuschwärzen. Das neue Meldesystem verlangt nun zusätzliche Angaben für den Verdacht. Diese können aus unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten ausgewählt werden. Handelt es sich beispielsweise um einen gestohlenen Account oder eine erfundene Person?

Nutzer die der Verwendung eines Falschnamens beschuldigt werden, dürfen diesen nun unter bestimmten Voraussetzungen behalten. Beispielsweise wenn sie einer ethnischen Minderheit angehören, gestalkt werden oder homosexuell sind. Einen Identitätsnachweis müssen sie aber dennoch bringen. Dieser kann in Form von persönlichen Dokumenten hochgeladen werden. Für den Nachweis ihrer Identität haben Nutzer sieben Tage Zeit. Wird die Frist überschritten, kann Facebook ihren Account sperren. Das neue Verfahren wird derzeit in den USA getestet. Ein Starttermin für den Rest der Welt steht noch nicht fest.

* Denise Bergert ist Redakteurin der PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: