nic.at: Ein- und zweistellige Domains für 2016 angekündigt nic.at: Ein- und zweistellige Domains für 2016 angekündigt - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.12.2015 pi/Rudolf Felser

nic.at: Ein- und zweistellige Domains für 2016 angekündigt

Beim kürzlich in Wien über die Bühne gegangenen Registrar-Tag kündigte die Domain-Registry nic.at ein- und zweistellige Domains an.

nic.at-Geschäftsführer Richard Wein

nic.at-Geschäftsführer Richard Wein kündigt für 2016 den Start von ein- und zweistelligen Domains in Österreich an.

© annarauchenberger.com

Am Ende des Jahres hatte die österreichische Domain-Registry nic.at für ihre Registrare noch einmal einen Höhepunkt zu bieten. Der heurige Registrar-Tag fand nämlich hoch über der Stadt – im höchsten Gebäude Österreichs, dem Wiener DC-Tower – statt.

Die rund 70 anwesenden Registrare bekamen einen Überblick über die heurigen Aktivitäten sowie zukünftigen Pläne von nic.at, und befassten sich in Workshops, Keynotes und Diskussionen intensiv mit dem Thema Sicherheit. "Die Registrare sind mit ihren Services und Dienstleistungen wichtige Partner von nic.at und damit essentieller Teil für den IT-Standort Österreich. Der gegenseitige Austausch und die thematisch intensiven Diskussionen sind uns deswegen jedes Jahr ein großes Anliegen", unterstreicht nic.at-Geschäftsführer Richard Wein die Bedeutung des Registrar-Tages.

EIN- UND ZWEISTELLIGE DOMAINS

Beliebtes Gesprächsthema war aber die Ankündigung von Richard Wein, im Jahr 2016 ein- und zweistellige Domains in Österreich einzuführen. "In einigen europäischen Ländern gibt es schon gute Erfahrungen damit. Daher setzen wir bewusst den Schritt, auch in Österreich im Laufe des Jahres 2016 mit der Zulassung von ein- und zweistelligen .at-Domains zu beginnen. Das bringt wieder Schwung in den .at-Domainmarkt und ist ein wichtiges Signal für den IT-Standort Österreich", so der nic.at-Geschäftsführer. Das genaue Umsetzungskonzept soll im April 2016 bekannt gegeben werden, aber so viel ist schon fix: Die Einführung wird in mehreren Phasen erfolgen. Zu Beginn werden registrierte Marken (Stichtag der Eintragung: 1. Juli 2015) Zugriff auf die Vergabe der knapp 5.000 neuen Domainnamen haben. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: