Sage erweitert sein Partnerprogramm Sage erweitert sein Partnerprogramm  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Sage erweitert sein Partnerprogramm

Die Sage Gruppe, weitet ihre Partnerstrategie mit einer Reihe von Channel-Initiativen aus. Ziel der Strategie ist es, Partnerunternehmen jeder Größe engere Kooperationen untereinander zu ermöglichen, um den immer komplexer werdenden Geschäftsanforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Alan Laing, EVP, Partners & Alliances bei Sage: "Ziel unserer Strategie ist es, unseren Partnern Beständigkeit, Unterstützung und Stärke durch Zusammenarbeit zu bieten."

Alan Laing, EVP, Partners & Alliances bei Sage: "Ziel unserer Strategie ist es, unseren Partnern Beständigkeit, Unterstützung und Stärke durch Zusammenarbeit zu bieten."

© Sage

Das Partnerprogramm, das sich seit seiner Einführung im April weiterentwickelt hat, soll laut den Informationen im Verlauf des Jahres 2017 mehr als 54 verschiedene lokale Partnerprogramme weltweit ersetzen. Es soll unabhängige Softwarehersteller (ISV), strategische Allianzen, Vertriebspartner (Reseller), Cloud-Service-Anbieter (CSP), Steuerberater und Unternehmenspartner gleichermaßen vereinen und ihnen die Arbeit mit Sage erleichtern

Sage Marketplace

Der Marktplatz soll unabhängigen Softwareherstellern eine offene Plattform bieten, auf der sie Produkterweiterungen präsentieren können, die sie für Sage-Anwendungen entwickelt haben. Innerhalb der ersten 100 Tage traten 150 neue Softwarehersteller dem Marktplatz bei, und bis heute habe das Interesse nicht nachgelassen.

Sage Partner Community

Diese Community ist eine Kommunikationsplattform für Part-ner, die einen einfachen Zugang zu Sage ermöglicht und exklusive Inhalte und Support-Angebote, Werbekostenzuschüsse  sowie Online-Lernangebote und Zertifizierungspro-gramme bietet. Zudem verbessert die Partner Community die Online-Kommunikation unter-einander, weil etwa Nachrichten versendet und empfangen werden können und untereinan-der wie in einem Forum diskutiert werden kann. Durch den ersten weltweiten "Sage CEO Circle" im Februar 2017 sollen Top-Partner belohnt und zu einem exklusiven Strategietreffen mit dem CEO und der Geschäftsleitung von Sage eingeladen werden.

Strategische Bündnisse

Im Rahmen des Sage Summits, der kürzlich über die Bühne gegangen ist kündigte Sage zudem eine Reihe von strategischen Bündnissen mit internationalen Softwareunternehmen an. Hierdurch sollen das Unternehmenswachstum gefördert, Produkteinführungen beschleunigt, Kompetenzen erweitert und der Eintritt in internationale Märkte vereinfacht werden. Mit Hilfe von derart erweiterten Vermarktungswegen soll die Reichweite des Sage-Ökosystems drastisch erhöht werden.

Alan Laing, EVP, Partners & Alliances bei Sage, erklärt: "Sage ist seinen Partnern im höchsten Maße gegenüber verpflichtet. Ziel unserer Strategie ist es, unseren Partnern Beständigkeit, Unterstützung und Stärke durch Zusammenarbeit zu bieten, damit jeder unserer Partner ein profitables Wachstum erzielen kann. Unsere Partnerschaften helfen uns, den Wettbewerb im Markt zu gewinnen, und wir werden unser Bestes geben, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: