Axis und Canon: Sicherheitskamera mit bester Fototechnik Axis und Canon: Sicherheitskamera mit bester Fototechnik - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.09.2016 Klaus Lorbeer/pi

Axis und Canon: Sicherheitskamera mit bester Fototechnik

Die AXIS Q1659 Netzwerk-Kamera liefert dank Canon ASP-C Sensor und einem Canon EF/EF-S-Objektiv eine hervorragende Bildqualität mit extrem hohen Details für unterschiedliche Formen der Videosicherheit. Sie eignet sich für die detaillierte Überwachung über große Entfernungen von Städten, Flughäfen, Verkehrsräumen, Stadien und wo es auf Details ankommt.

Die Axis Q1659 85mm, f/1.2 Network Camera liefert hochqualitative Aufnahmen

Die Axis Q1659 85mm, f/1.2 Network Camera liefert hochqualitative Aufnahmen

© Axis

Ein Jahr nach der Übernahme des schwedischen Überwachungskameraherstellers Axis durch Canon kommt mit der Axis Q1659 Netzwerk-Kamera erstmals ein Gerät mit kombinierter Technik beider Unternehmen auf den Marktend vereint das bewährte Sicherheitsangebot von Axis mit der professionellen Canon Bildverarbeitungstechnik. Laut Hersteller gab es noch nie eine feststehende Wide-Area-Überwachungskamera mit einer derart extrem hohen Bildqualität, wofür ein moderner Bildsensor und die F-Objektivtechnikverantworltich zeichnen.

"Diese Kamera ist eine echte Symbiose aus zwei Spitzentechnologien," begeistert sich Olof Leidecker, Global Product Manager bei Axis. Canon sei für ihre überragende Bildqualität bekannt, und die Sicherheitssysteme von Axis böten alles, was für eine vollständige, flexible und einfach zu verwaltende Installation erforderlich sei. Darüberhinaus lässt sich die Axis Q1659 dank der breiten Unterstützung durch die Video-Management-Software schnell in vorhandene Sicherheitsumgebungen integrieren.

Beste technische Eigenschaften
Die AXIS Q1659 verfügt über 20 MP Auflösung bei acht Bildern pro Sekunde und liefert damit ein sehr hohes Maß an Details bei der Überwachung offener Räume über große Entfernungen. Die Kamera nutzt die Technik digitaler Spiegelreflexkameras von Canon. Sie bietet eine Auswahl an sieben verschiedenen EF-/EF-S-Objektiven für unterschiedliche spezifische Kundenanforderungen. Objektive können bei der mit einem EF-Bajonett ausgestatteten Kamera problemlos gewechselt werden.

Die AXIS Q1659 wird über die AXIS Camera Station und das Axis ADP-Programm (Application Development Partner) von der umfassendsten Palette an Videoverwaltungssoftware der Branche unterstützt. Videoanalyseanwendungen von anderen Anbietern können über die AXIS Camera Application Platform heruntergeladen werden. ONVIF ermöglicht eine einfache Integration in vorhandene Videoüberwachungssysteme.

Die Kamera verfügt über die aktuelle Axis Zipstream-Technologie. Diese ermöglicht große Einsparungen bei Speicher und Bandbreite in Videoüberwachungsanwendungen, ohne Kompromisse bei wichtigen Bilddetails. Ein SFP-Slot für einen optionellen Anschluss an das Glasfasernetz ermöglicht eine Netzwerkverbindung über große Entfernungen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: