Telering erfindet sich neu Telering erfindet sich neu - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Telering erfindet sich neu

Der Mobilfunker T-Mobile hat einen Relaunch seiner Zweitmarke Telering vollzogen und will sich damit auf dem heimischen Mobilfunkmarkt neu positionieren.

"Wir starten bei Telering eine völlig neue Art und Weise, wie Mobilfunk verkauft wird." Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile.

"Wir starten bei Telering eine völlig neue Art und Weise, wie Mobilfunk verkauft wird." Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile.

© T-Mobile

"Wir starten bei Telering eine völlig neue Art und Weise, wie Mobilfunk verkauft wird. Wir brechen mit unflexiblen Tarifen und lassen unsere Kunden selbst entscheiden, was sie brauchen und kaufen wollen", sagt Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile. Die neue Produktwelt wird unter dem Dach "PASST – der Tarif, der zu jedem Schlauberger passt" zusammengefasst und inkludiert in allen Tarifen die modernste Mobilfunkgeneration LTE.

"Bisher mussten Kunden entscheiden, ob sie einen kleinen, mittleren oder großen Tarif wählen. Viel Datenvolumen bedeutet jedoch auch viele Minuten und SMS und umgekehrt. Wir geben mit unseren neuen ‚PASST‘-Tarifen Kunden die Möglichkeit, sich zu optimieren und die genau richtige Entscheidung zu treffen", beschreibt Maria Zesch, CCO T-Mobile, die neue Tarifgestaltung bei tele.ring.

Die Tariftabellen werden dabei abgeschafft, stattdessen gibt es ein Baukastenprinzip, bei dem sich verschiedene Sprach- und SMS-Pakete mit unterschiedlichen Datenmengen kombinieren lassen. Der Tarif beginnt bei zehn Euro, inklusive Handy sind es mindestens 20 Euro. Die Mobiltelefone sind entsperrt, Aktivierungsentgelt fällt keines an. Zum Tarif kommt dann noch einmal jährlich die Servicegebühr von 20 Euro. Eine Mindestvertragszeit gibt es bei den "Sim only"-Angeboten nicht. Auch Bestandskunden können in den Baukastentarif wechseln.

Der Vergangenheit gehört damit auch der "Inder" an, der nach acht Jahren in Pension geschickt wird. Das neue Kreativkonzept "Willkommen in Schlauberg" wurde von der Wiener Werbeagentur Serviceplan entwickelt und umgesetzt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: