Philips Lighting und Huawei erweitern vernetzte Beleuchtung Philips Lighting und Huawei erweitern vernetzte Beleuchtung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.09.2016 Klaus Lorbeer/pi

Philips Lighting und Huawei erweitern vernetzte Beleuchtung

Die Partnerschaft ermöglicht eine nahtlose Interoperabilität zwischen dem Smart-Home-Beleuchtungssystem Philips Hue und Huaweis OceanConnect-Plattform.

Sridhar Kumaraswamy (links) und Ma Haixu besiegeln die Philips Hue- und Huawei OceanConnect-Kooperation

Sridhar Kumaraswamy (links) und Ma Haixu besiegeln die Philips Hue- und Huawei OceanConnect-Kooperation

© Huawei

Philips Lighting und Huawei haben eine Partnerschaft vereinbart, die Anbietern von Internet-of-Things-Anwendungen das volle Potenzial von Philips Hue eröffnet. Huawei ist ab sofort Mitglied des Friends-of-Hue-Partnerprogramms und Philips Lighting ein Partner von Huawei OceanConnect. 

Die Kooperation erweitert einmal mehr die Möglichkeiten von Philips Hue, indem sich noch mehr Geräte, Systeme und Anwendungen mit dem Lichtsystem vernetzen lassen. So können beispielsweise Sicherheitskameras mit einer eigenen IP-Adresse vor Einbrechern warnen, indem sie bei Bewegungen vor dem Haus einen akustischen Alarm auslösen und zugleich Philips Hue rot und blau blinken lassen.

"Das Internet der Dinge wächst mit immer mehr Geräten und Apps, die intelligent miteinander interagieren. OceanConnect fungiert dabei als eine umfassende Harmonisierungsplattform. Unsere Kooperation mit Philips Lighting wird Philips Hue als führendes Smart Home-Lichtsystem mit noch mehr Geräten kompatibel machen", sagt Ma Haixu, Leiter für die Produktreihe Cloud Core Network von Huawei.

Sridhar Kumaraswamy, Business Leader Home Systems bei Philips Lighting, ergänzt: "Die intelligente Beleuchtung und Sicherheit zählen zu den am häufigsten nachgefragten Anwendungen des Smart Home. Unsere Partnerschaft mit Huawei bringt weltweit führende Anbieter von IoT-Netzwerken mit der vernetzten Beleuchtung zusammen. Sie ermöglicht, dass noch mehr Konsumentenprodukte mit Philips Hue kompatibel sind und erweitert die Reichweite unseres Beleuchtungssystems im wachsenden Markt des vernetzten Zuhauses."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: