Atos eröffnet neues Security Operations Center Atos eröffnet neues Security Operations Center - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Atos eröffnet neues Security Operations Center

Atos eröffnet unter der Marke Bull ein neues Security Operations Center (SOC) in Rumänien und trägt damit dem steigenden Bedarf an Cyber-Security-Dienstleistungen Rechnung. Das SOC unterliegt dabei strengsten Sicherheitsanforderungen und steht ab sofort auch Kunden aus Österreich zur Verfügung.

Das neue Security Operations Center von Atos steht ab sofort auch Kunden aus Österreich zur Verfügung.

Das neue Security Operations Center von Atos steht ab sofort auch Kunden aus Österreich zur Verfügung.

© Maksim Kabakou - Fotolia.com

Die steigende Datenflut und zunehmende Mobilität in Unternehmen lassen auch die Anforderungen in puncto Cyber Security wachsen. Mit 13 SOC weltweit ist Atos optimal gewappnet, das Kerngeschäft seiner Kunden vor Cyber-Bedrohungen zu schützen. Dazu überwacht der Dienstleister kontinuierlich das Sicherheitsniveau, erkennt Cyber-Angriffe in Echtzeit und reagiert schnell auf Sicherheitsvorfälle. In Österreich sorgen zertifizierte Security-Experten als Schnittstelle zwischen SOC und Kunden für ein Höchstmaß an Sicherheit. 

Mit dem neuen Security Operations Center in Timisoara, Rumänien, erweitert der internationale IT-Dienstleister seine globale Präsenz. Das SOC erbringt bereits Dienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen für mehr als 20 Kunden weltweit. Darüber hinaus werden Unternehmen bei ihrer sicheren digitalen Transformation unterstützt.

"Wir bauen mit diesem SOC unsere Präsenz in den Bereichen Big Data und Cyber-Sicherheit aus und bieten unseren Kunden besseren Service. Zudem erweitert Atos seine Follow-the-Sun-Strategie für Cyber-Sicherheit und unterstützt Kunden dabei, ihre Sicherheitsrisiken zu verstehen, ihre Kontrollen zu verstärken und ihre Gefährdungslage rund um die Uhr in Echtzeit zu überwachen. Mit diesem zusätzlichen SOC stärken wir unser Expertenwissen, um unseren Kunden weltweit den besten Service zu garantieren", sagt Chris Moret, Vice President Cybersecurity bei Atos. 

"Wir freuen uns sehr über die Eröffnung eines neuen Security Operations Center in Timisoara", erklärt Catalina Dodu, Country Manager von Atos in Rumänien. "Unsere Produkte und Dienstleistungen werden den entscheidenden Kundenanforderungen gerecht und stehen Unternehmen in Rumänien und international zur Verfügung. Wir decken eine breite Palette von Sicherheitsdienstleistungen ab, vom Endgeräteschutz über Sicherheitsüberwachung und Reaktion auf Bedrohungen bis hin zu Perimeterschutz und Identity-as-a-Service. Wir haben fest vor, zusätzliche Arbeitsplätze in der Region zu schaffen, da wir in naher Zukunft noch mehr Expertenwissen benötigen werden."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: