COMPAREX zum indirekten CSP-Anbieter im EU- und EFTA-Raum ernannt COMPAREX zum indirekten CSP-Anbieter im EU- und EFTA-Raum ernannt  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


COMPAREX zum indirekten CSP-Anbieter im EU- und EFTA-Raum ernannt

Microsoft hat die internationale COMPAREX Gruppe im Rahmen seines Cloud Solution Provider (CSP) Programms in den exklusiven Kreis der indirekten CSP-Anbieter aufgenommen. Das IT-Dienstleistungsunternehmen wird Resellern ab sofort als einer von wenigen ausgewählten indirekten CSP-Distributoren im EU- und EFTA-Raum zur Verfügung stehen.

Microsoft hat die COMPAREX Gruppe in den exklusiven Kreis der indirekten CSP-Anbieter aufgenommen.

Microsoft hat die COMPAREX Gruppe in den exklusiven Kreis der indirekten CSP-Anbieter aufgenommen.

© Fotolia/kantver

Im CSP Indirect Provider Programm können COMPAREX-Partner ihre Kunden für Microsoft-Cloud-Dienste wie Office 365 und Azure anmelden. Sie halten weiterhin die Kundenbeziehungen und Abrechnungsprozesse, bieten technischen Support und bleiben der alleinige Ansprechpartner für ihre Kunden. Dabei werden sie rundum von ihrem indirekten CSP-Anbieter unterstützt. COMPAREX versetzt sie dabei nicht nur in die Lage, ihren Kunden Microsoft Cloud-Dienste bereitzustellen. Vielmehr können sämtliche erforderlichen Dienst- und Unterstützungsleistungen sowie die Rechnungslegung – über das voll automatisierte COMPAREX Cloud Center – durch das Unternehmen bereitgestellt werden.

Dienstleistungen von COMPAREX umfassen unter anderem ein 2nd und 3rd Level MultiVendor HelpDesk und Mitarbeiterschulungen. Durch eine Partnerschaft mit COMPAREX wird es Resellern möglich, ihre Angebotspalette für ihre Kunden zu erweitern ohne zusätzlich investieren zu müssen. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Software von mehr als 3.000 Herstellern, darunter eine große Anzahl gehosteter Produkte. Allein im EU- und EFTA-Raum ist die COMPAREX Gruppe mit Tochtergesellschaften in 21 Ländern tätig. Weltweit sind es 35.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit dieser strategisch bedeutenden Rolle des indirekten CSP-Distributors betraut worden sind", sagt Holger Pfister, Executive Vice President Partners. "Dieser Schritt zeigt, welches Vertrauen Microsoft in COMPAREX hat. Er reicht weit in die Zukunft der Software-Bereitstellung."

Qualifiziert hat sich das Unternehmen für diese Schlüsselrolle laut den Informationendurch seine geographische Reichweite, vollautomatisierte Abrechnungsprozesse und den ausgezeichneten Ruf seiner Software-Dienstleistungs- und Lizenzkompetenz.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: