Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.12.2016 Klaus Lorbeer/pi

OKI präsentiert neue mobile Print-App

Für komfortables Drucken vom Smartphone hat Druckerhersteller OKI eine neue "Mobile Print-App" für Android und iOS entwickelt. Die Gratis-App bietet erweiterte Druckfunktionen und flexiblere Einsatzmöglichkeiten.

Zwei Screenshots der App nebeneinander gestellt.

Zwei Screenshots der App nebeneinander gestellt.

© OKI

Mit der Entwicklung der neuen OKI-App für Android- und iPhone-Nutzer will OKI für mehr Komfort beim Drucken von unterwegs aus sorgen. Die OKI-App verbindet Smartphone-Benutzer mit OKI-Geräten im WLAN bzw. in WLAN-Subnetzen. Damit werden Services, wie das Drucken in öffentlichen Umgebungen, Hotels oder Shops ohne die Weitergabe von Daten an Dritte unterstützt. Ist der Drucker über ein Gäste-WLAN gekoppelt, findet die App das Gerät und der Druckauftrag wird direkt vom Smartphone gesteuert. 
Über die Hauptmenüpunkte Web, Bild, Datei und Kamera greift die OKI-App direkt auf den Browser, auf Fotos bzw. lokale Dateien zu. Vor dem Ausdruck kann die Datei mittels Bildbeschneidung oder Farbausgleich bearbeitet werden. Außerdem bietet die App Auswahlmöglichkeiten bei der Wahl des Papierformates, der Duplex-Funktion, schwarz-weiß oder Farbe sowie der Kopien-Anzahl.

Zu finden ist die neue OKI-App sowohl in Google Play als auch im itunes Store

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: