Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.03.2017 pte

Linz ist für einen Tag Zentrum der heimischen Cloud- und Azure-Entwicklung

Der 22. April 2017 ist ein Datum, das man im Kalender rot anstreichen sollte. Denn an diesem Tag finden im Rahmen des Global Azure Bootcamps auf der ganzen Welt hunderte Workshops zum Thema Cloud Computing und Microsoft Azure statt.

Nahed Hatahet im G.espräch mit Rainer Stropek, Obmann des Coding Club Linz und Microsoft Regional Director für Westeuropa.

Nahed Hatahet im G.espräch mit Rainer Stropek, Obmann des Coding Club Linz und Microsoft Regional Director für Westeuropa.

© HATAHET

Der Wissensturm in Linz bietet einen Tag lang geballtes Wissen zu den zukunftsweisenden Technologien. "Microsoft Azure hat sich zu einer allumfassenden Software und Services Plattform entwickelt", sagt Gerhard Göschl, Technical Audience Marketing Manager bei Microsoft Österreich, "und bietet umfangreiche Optionen und Möglichkeiten. Daher begrüßen und unterstützen wir Initiativen wie das Global Azure Bootcamp, wo sich Benutzer austauschen und Interessierte Microsoft Azure kennenlernen können."

Grund genug, dem Thema weltweit einen ganzen Tag mit praxisbezogenem Know-how in Form von Workshops zu widmen. Zielgruppe des "Global Azure Bootcamps" sind jene Unternehmen, die in das Thema Azure einsteigen oder schon bestehendes Wissen vertiefen wollen.

Veranstalter des Global Azure Bootcamps in Österreich ist wie schon in den vorangegangenen Jahren der Coding Club Linz. Dazu Rainer Stropek, Obmann des Coding Club Linz und Microsoft Regional Director für Westeuropa: "Das Event ist hundertprozentig von der Community für die Community. 2016 haben wir erstmals deutlich die 100-Teilnehmer-Grenze gesprengt. Diesen Rekord wollen wir heuer toppen und freuen uns sehr über die Unterstützung durch HATAHET." HATAHET productivity solutions ist Sponsor und unterstützt die Veranstaltung zudem mit einem innovativen Vortrag. 

Zu den spannenden Themen des diesjährigen Azure Bootcamps, das die Räumlichkeiten des Wissensturms in Linz belegt hat, gehören:

  • Angular und Azure App Service
  • Service Fabric
  • Docker
  • Power BI
  • Application Insights
  • Power Apps und Logic Apps
  • Machine Learning und Big Data
  • SQL und NoSQL in Azure
  • Office 365

Intelligente Bots
Um 10 Uhr erhalten Interessenten durch den SharePoint- und Produktivitätsexperten Nahed Hatahet spannende Einblicke in die Arbeitswelt von Morgen, in der intelligente Bots das Team bei der Erledigung von Aufgaben oder der nötigen Beschaffung von Informationen unterstützen können. Der Titel des praxisnahen Vortrags: "So erweitern Sie Microsoft Teams um smarte Bots". Der Gründer und Geschäftsführer der HATAHET productivity solutions zeigt zudem, wie man das Microsoft Bot Framework und das Azure Bot Service nutzen kann, um eine eigene Bot-Intelligenz zu erstellen.

"Ich glaube, dass wir immer noch in einer gewissen Aufklärungsphase stecken und vielfach noch Unsicherheit herrscht, wie genau mit diesen neuen Technologien nun 'Business' gemacht werden kann. Um Antworten auf diese Fragen zu finden, sind Veranstaltungen wie das Global Azure Bootcamp genau das Richtige", so Nahed Hatahet.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos. Die Sponsoren, darunter die HATAHET productivity solutions GmbH, übernehmen alle Kosten. Die Anmeldung kann hier  durchgeführt werden. 

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: