Kyocera setzt auf weiteren Ausbau des DMS-Business Kyocera setzt auf weiteren Ausbau des DMS-Business - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.04.2017 Klaus Lorbeer/pi

Kyocera setzt auf weiteren Ausbau des DMS-Business

Vor drei Jahren setzte Kyocera mit der Umfirmierung von Mita zu Document Solutions den ersten großen Schritt weg vom reinen Hardwarebusiness in Richtung ganzheitlicher Lösungsansätze. Mit einer eigenen Abteilung sollen die Bereiche Digitalisierung sowie Workflow- und Prozessmanagement in Österreich weiter ausgebaut werden.

Michael Kalaus leitet die neue Business-Unit DMS & ECM bei Kyocera.

Michael Kalaus leitet die neue Business-Unit DMS & ECM bei Kyocera.

© Kyocera

Die neue Business Unit DMS & ECM (Dokumentenmanagementsysteme & Enterprise-Content-Management-Systeme) wird von Michael Kalaus geleitet. Der 51-jährige verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Software und Solutions und war bisher als Senior Sales Executive bei der Artaker Computersysteme GmbH  sowie als Territory Manager bei der Kofax Austria GmbH tätig. Zuvor war er mehrere Jahre bei it-novum, S&T sowie bei IBM in verschiedenen Führungspositionen tätig, im Zuge derer er das Softwaregeschäft in Österreich sowie in Zentral- und Osteuropa aufgebaut hat.

Als zertifizierter Senior Process Manager hat Michael Kalaus viel nationale und internationale Projekte rund um die Themen Digitalisierung und Prozessautomatisierung betreut und erfolgreich abgeschlossen. "Kein Unternehmen kann es sich langfristig leisten, die Augen vor der immer rascher voranschreitenden Digitalisierung zu verschließen," erklärt Michael Kalaus. 

Weiteres Wachstum in den kommenden Jahren
Der Fokus in den kommenden Geschäftsjahren liegt ganz klar im weiteren Ausbau dieses Geschäftszweiges in Österreich. Kyocera Document Solutions verfügt über ein umfassendes Portfolio an Softwarelösungen, mit dem auch sehr individuelle und ausgefallene Kundenwünsche erfüllt werden können. Die perfekte Ergänzung dazu ist eine vollständige Hardwareproduktpalette, die für jedes Druckvolumen das passende Gerät bietet, das dann exakt nach Vorgaben und Anforderungen des Kunden mit entsprechender Software angepasst wird.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: