Streaming-Dienste sollen in Facebook Messenger integriert werden Streaming-Dienste sollen in Facebook Messenger integriert werden - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.04.2017 Florian Bodoky*

Streaming-Dienste sollen in Facebook Messenger integriert werden

Zusammenarbeit der Big Player: Spotify und Apple Music sollen vollumfänglich in den Facebook Messenger integriert werden.

Das soziale Netzwerk Facebook will mit den Streaming-Königen Apple Music und Spotify kooperieren.

Das soziale Netzwerk Facebook will mit den Streaming-Königen Apple Music und Spotify kooperieren.

© Facebook

Wie das Portal The Next Web berichtet, hat Facebook auf der F8-Konferenz einen neuen Clou enthüllt. Das soziale Netzwerk spannt mit den Streaming-Königen Apple Music und Spotify zusammen.

Will man also über diese Dienste Musik hören, erübrigt sich das Starten derer Apps. Songs suchen, abspielen oder teilen – das alles wird direkt vom Facebook Messenger aus möglich sein. Technisch möglich sei dies durch das Tool Chat Extensions. Dank diesem kann der Messenger auf andere Apps zugreifen und innerhalb der Apps Aktionen ausführen. Ob dieses Feature auf weitere Streaming-Anbieter ausgeweitet wird, ist noch nicht bekannt.

Weiter weiss man auch noch nicht, wie es um die sozialen Funktionen bestellt ist, z.B. mit Kontakten synchron Musik hören. Dies hängt davon ab, ob die anderen Kontakte ebenfalls über einen Streaming-Account verfügen.

*Florian Bodoky ist Redakteur von PCTIPP.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: