Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.06.2017 pte

3.000 Dollar in Sichtweite: Bitcoin startet durch

Die virtuelle Währung Bitcoin setzt ihren Höhenflug auch in der neuen Woche fort. Der Wert eines Bitcoin ist am Dienstag laut "Bloomberg"-Berechnungen auf einen Rekordstand von mehr als 2.871 Dollar hochgeschossen.

Die Kryptowährung Bitcoin erlebt derzeit einen Höhenflug.

Die Kryptowährung Bitcoin erlebt derzeit einen Höhenflug.

© pixelio.de, Tim Reckmann

Am Dienstagvormittag mitteleuropäischer Zeit konnten dann immerhin noch 2.848 Dollar gezählt werden – rund 17 Prozent mehr als am Ende der vergangenen Woche.

Beträchtliche Kursgewinne
Das Kurshoch der Internetwährung lässt sich als Folge des jüngst bekannt gewordenen Endes des Abhebungsstopps an drei großen chinesischen Bitcoin-Börsen erklären. Im Februar hatten die Bitcoin-Börsen Abhebungen ausgesetzt, nachdem chinesische Behörden sich mit Blick auf Kapitalabflüsse aus dem Land sowie Geldwäsche besorgt geäußert hatten.

Die Wertentwicklung führen Marktbeobachter auf den verstärkten Bitcoin-Handel in China zurück. Zum Vergleich: Ende 2016 kostete die seit 2009 im Umlauf befindliche Währung noch weniger als 1.000 Dollar. Ende 2010 waren es 0,30 Dollar. Die Kursgewinne sind beträchtlich – gibt es die Kryptowährung doch erst gerade einmal knapp zehn Jahre. Herz des Bitcoin-Systems ist die sogenannte Blockchain-Technologie. Dabei handelt es sich um eine verschlüsselte Datenbank, in der alle Transaktionen gespeichert werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: