Heute startet die AR/VR-Digility-Konferenz und Expo in Köln Heute startet die AR/VR-Digility-Konferenz und Expo in Köln - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.07.2017 Klaus Lorbeer/pi

Heute startet die AR/VR-Digility-Konferenz und Expo in Köln

Vom 5. - 6. Juli geht die Digility-Konferenz und Expo zum zweiten Mal in Köln über die Bühne. Sie ist deutlich gewachsen und behandelt erneut die Themen Augmented und Virtual Reality, Mixed Reality, Wearable Computing, 360°-Imaging, 3D-Entwicklungen und Künstliche Intelligenz.

Die Digility ist sowohl Konferenz als auch Expo mit Fokus auf die Themen Augmented und Virtual Reality.

Die Digility ist sowohl Konferenz als auch Expo mit Fokus auf die Themen Augmented und Virtual Reality.

© Koelnmesse

Nach der erfolgreichen Digility-Premiere letztes Jahr mit 1.000 internationalen Teilnehmern aus 32 Ländern, setzt die Koelnmesse dieses Jahr auf eine größere Ausstellung mit internationaler Besetzung und einem erweiterten Eventprogramm, Investitionen in neue Entwicklungen, in die rasch anwachsenden, digitalen Märkte sowie in den Standort Nordrhein-Westfalen. 

Mehr als 70 International bekannte Speaker werden an den beiden Konferenztagen ihre Visionen und praktische Anwendungen für AR/VR/MR präsentieren sowie Einblicke in immersive Technologien und Innovationen geben. Das vollständige Programm finden Sie hier. www.digility.de/index.php

Die Highlights der Digility 
• 2 Konferenztage, 4 Thementracks, über 70 Redner und mehr als 125 Partner
• Opening Keynote am ersten Tag von Jody Medich: "Making Superhumans: The future of Human Machine Inter- faces"
• Opening Keynote am zweiten Tag von Prof. Mel Slater: "Use Virtual Reality for a Change"
• Über 65 Aussteller präsentieren sich innerhalb einer Ausstellungsfläche von 2.000 Quadratmeter brutto und damit auf der größten Expo zu AR/VR/MR in Mitteleuropa. An Ort und Stelle können Besucher vielfältige Anwendungen aus den Bereichen Automobil, Entertainment, Bildung Consulting & Forschung selbst ausprobieren und sich über neueste Hardware- und Softwarelösungen informieren.
• 32 Stunden Hackathon: Rund 50 Interessierte arbeiten gemeinsam mit Mentoren an einer Problemstellung mit dem Fokus auf "Kollaboration in VR". Hauptsponsor ist Audi, weitere Partner sind Vectorform, HTC VIVE, Samsung, XMG, INCAS, Unity, Photon, ManusVR und Salt and Pepper.
• An beiden Konferenztagen werden die Teilnehmer in Workshops neue Developing Tools, Hardware- Lösungen und Design Thinking-Methoden erlernen können.
• VIP-Hololens-Demos von Microsoft und 3spin: Die enorm schnell wachsende AR/VR-Industrie steigert die Notwendigkeit und Nachfrage nach stabilen Hardware- und Softwarelösungen, neuen Geschäftsmodellen sowie den Ruf nach Investitionen und Förderungen. Die Digility wird auch 2017 eine offene Plattform bieten, für alle jene, die sich für neue Möglichkeiten in der Entwicklung für Marken, Unternehmen, den Mittelstand und Chancen für Startups und Investoren interessieren. 

Tickets und weitere Informationen zur DIGILITY gibt es unter www.digility.de

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: