Partnerschaft von Apple und Accenture soll iOS im Geschäftseinsatz stärken Partnerschaft von Apple und Accenture soll iOS im Geschäftseinsatz stärken - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.08.2017 Klaus Lorbeer/pi

Partnerschaft von Apple und Accenture soll iOS im Geschäftseinsatz stärken

Apple und Accenture arbeiten zusammen, um für Unternehmen innovative Business-Lösungen für iOS zu entwickeln. Dabei wird Accenture spezielle iOS-Workshops innerhalb ausgewählter Accenture Digital Studios anbieten. Diese Teams werden zudem von Apple-Experten unterstützt.

Die Partnerschaft von Apple und Accenture soll für neue Business-Lösungen sorgen. Im Herbst bringt Apple zudem iOS 11 mit vielen neuen Funktionen für iPad und iPhone auf den Markt.

Die Partnerschaft von Apple und Accenture soll für neue Business-Lösungen sorgen. Im Herbst bringt Apple zudem iOS 11 mit vielen neuen Funktionen für iPad und iPhone auf den Markt.

© Apple

Durch die Zusammenarbeit werden Apple und Accenture eine Reihe neuer Werkzeuge und Dienstleistungen anbieten, die Unternehmenskunden dabei unterstützen, wie ihre Mitarbeiter über iPhone und iPad mit Kunden interagieren. Zu den Experten gehören Grafik- und Experience-Designer, Programmierer, Datenarchitekten und Wissenschaftler sowie Hardware- und Software-Entwickler.

Apple-Boss Tim Cook ist vom Business-Nutzen von iOS überzeugt und zeigt sich von der Partnerschaft höchst erfreut: "Vor zehn Jahren hat Apple mit dem iPhone - gefolgt vom iPad - begonnen die Art und Weise des Arbeitens zu verändern und wir sind überzeugt, dass Unternehmen gerade erst beginnen zu entdecken, was sie mit unseren Produkten alles machen können." 

Auch Pierre Nanterme, Vorstandsvorsitzender und CEO von Accenture, sieht iOS gestützt durch die gesammelte Erfahrung bei der Entwicklung mobiler Apps als die überlegene mobile Plattform für Unternehmen. Die Zusammenarbeit von Apple und Accenture soll die Art und Weise modernisieren, wie Unternehmen arbeiten, so Nanterme.

Neue iOS-Werkzeuge und -Services
Die neuen iOS-Werkzeuge und -Services werden sowohl die neuesten Technologien von Apple als auch die führenden digitalen und analytischen Fähigkeiten von Accenture in vollem Umfang nutzen.

• Neue auf das Ökosystem zugeschnittene Services sollen K unden  helfen, die gesamte Bandbreite an Anforderungen bei der iOS-Integration zu adressieren, die bei der Anpassung an die Back-End-Systeme auftreten. Die Services bauen auf der Systemintegrationskompetenz von Accenture und den Vorteilen von iOS auf, die Apple mit wichtigen Partnern wie SAP und Cisco entwickelt hat.

• Internet-of-Things (IoT)-Services beinhalten neue Werkzeuge, Vorlagen und vorprogrammierten Code, die Kunden dabei unterstützen, die Daten aus IoT-Plattformen besser in ihren iOS-Apps zu nutzen und somit mehr Leistungsfähigkeit in die Hände ihrer Mitarbeiter zu legen.

• Migrationsservices, die Kunden beim schnellen und einfachen Transfer bestehender Anwendungen und Daten auf moderne iOS-Apps unterstützen.

Weitere Informationen über die Partnerschaft von Apple und Accenture gibt es unter accenture.com/apple oder apple.com/business/partners/.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: