IFA 2017: Neue MU-MIMO WLAN-ROUTER der EXO-Familie von D-Link IFA 2017: Neue MU-MIMO WLAN-ROUTER der EXO-Familie von D-Link - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.09.2017 Klaus Lorbeer/pi

IFA 2017: Neue MU-MIMO WLAN-ROUTER der EXO-Familie von D-Link

Die zwei neuen EXO-Router, dieD-Link auf der IFA 2017 vorstellt, nämlich der AC2600 EXO SmartBeam Gigabit Router DIR-882 und der AC1900 EXO SmartBeam Gigabit Router DIR-878, sind jeweils mit modernster 802.11ac-Technik, Multi-User-MIMO Funktionalität sowie Advanced AC SmartBeam-Technik ausgestattet.

Das integrierte Dualband-WLAN ermöglicht beim DIR-882 (im Bild) eine kombinierte Datenübertragungsrate von bis zu 2533 Mbit/s, beim DIR-878 beläuft sich die Übertragungsrate auf bis zu 1900 Mbit/s.

Das integrierte Dualband-WLAN ermöglicht beim DIR-882 (im Bild) eine kombinierte Datenübertragungsrate von bis zu 2533 Mbit/s, beim DIR-878 beläuft sich die Übertragungsrate auf bis zu 1900 Mbit/s.

© D-Link

Das integrierte Dualband-WLAN ermöglicht beim DIR-882 eine kombinierte Datenübertragungsrate von bis zu 2533 Mbit/s, beim DIR-878 beläuft sich die Übertragungsrate auf bis zu 1900 Mbit/s. Ein Gigabit-WAN-Port sorgt für ungebremsten Internet-Zugang, egal welche Geschwindigkeit der Internetdienstleister anbietet. Jeweils vier Gigabit Ethernet LAN-Ports bieten ausreichend Anschlussmöglichkeiten für Spielekonsolen, Smart TVs oder Network Attached Storages (NAS).

Upgrade auf Highspeed-WLAN
Die stylischen schwarzen EXO-Router wurden für Privatanwender entwickelt, die sich hohen Datendurchsatz und optimale Abdeckung zu einem erschwinglichen Preis wünschen. Sowohl der DIR-882 als auch der DIR-878 eignen sich dafür, ältere Wireless-N-Router abzulösen. So wird auf den deutlich schnelleren Standard 802.11ac aufgerüstet. Vor allem bei der Bandbreite der zu übertragenden Datenmengen müssen keine Kompromisse geschlossen werden: Der DIR-882 transferiert bis zu 1.733 Mbit/s im 5 GHz und bis zu 800 Mbit/s im 2,4 GHz Bereich. Der DIR-878 schafft Transferraten von bis zu 1.300 Mbit/s bei 5 GHz und bis zu 600 Mbit/s bei 2,4 GHz. Beide Modelle sind MU-MIMO-fähig und mit Advanced SmartBeam-Technologie ausgerüstet, wodurch Stärke sowie Ausrichtung des WLAN-Funksignals für die verbundenen Endgeräte optimal angepasst wird. SmartConnect weist Endgeräten zusätzlich automatisch das Frequenzband mit dem besten Durchsatz zu. So erhält jedes Smartphone, Tablet oder andere WLAN-Clients immer die beste zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung - ganz automatisch.

Für Streaming, Spiele und gemeinsame Inhalte
Dank der hohen Bandbreite eignen sich sowohl der DIR-882 als auch der DIR-878 ideal für datenintensive Anwendungen wie HD- oder 4K-Streaming, den Zugriff auf Cloud-Dienste oder den schnellen Austausch von Daten innerhalb des Heimnetzwerkes. Alle Endgeräte können gleichzeitig mit hohem Datendurchsatz per WLAN und LAN kommunizieren, wie es inzwischen immer häufiger der Fall ist. Der DIR-882 verfügt zusätzlich über einen Highspeed-USB-3.0- und einen USB-2.0-Port, mit denen die Inhalte von Datenträgern drahtlos und drahtgebunden geteilt werden können. Das ist für Backups ebenso praktisch wie für einen ausgeliehenen USB-Stick oder eine externe Festplatte mit den neusten Urlaubsvideos von Freunden oder Familie.

Unkompliziert und schnell installiert
Ein übersichtliches Web-Interface mit Einrichtungsassistent und Schritt-für-Schritt Anleitung erleichtert bei beiden Routern die Konfiguration. Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen wie WPA/WPA2 mit WPS für das WLAN und eine ausgefeilte Firewall schützen die Router und ihre Nutzer vor Angriffen aus dem Internet und aus der Nachbarschaft. Zugriffskontrollen für LAN und WLAN helfen dabei, im Netzwerk nur die gewünschten Nutzer und Endgeräte zuzulassen. Eine Demilitarisierte Zone (DMZ) macht das Freigeben von Inhalten im Internet sicher, während QuickVPN einen geschützten Tunnel zum Router über das Internet aufbaut. Zusätzlich ist ein Quality-of-Service Modul eingebaut, um den wichtigen Datenpaketen bei hohem Datenverkehrsaufkommen Vorrang zu gewähren. So bleibt beispielsweise die Qualität eines Video-Calls auch dann noch stabil, wenn parallel umfangreiche Update-Prozesse oder Downloads laufen.

Verfügbarkeit und Preise 
Der DIR-882 ist ab November 2017 für 146,90 Euro erhältlich während der DIR-878 bereits ab Oktober 2017 für 134,90 Euro verfügbar ist.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: