Galaxy Tab Active2: Samsung-Tablet für den Industrieeinsatz Galaxy Tab Active2: Samsung-Tablet für den Industrieeinsatz - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.10.2017 Klaus Lorbeer/pi

Galaxy Tab Active2: Samsung-Tablet für den Industrieeinsatz

Das Galaxy Tab Active2 ist die zweite Ausgabe des robusten Tablets von Samsung, das die Widerstandsfähigkeit eines sog. Ruggedized Device mit den Merkmalen eines Business-Tablets kombiniert und so ein Arbeiten auch bei widrigen Außenbedingungen zulässt.

Das Samsung Galaxy Tab Active2 wird mit S Pen ausgeliefert, ist businesstauglich und gleichzeitig extrem robust.

Das Samsung Galaxy Tab Active2 wird mit S Pen ausgeliefert, ist businesstauglich und gleichzeitig extrem robust.

© Samsung Electronics

Mobiles Arbeiten ist heutzutage nicht nur im Büro, sondern auch im Industrieumfeld eine gefragt. In Bereichen wie der Logistik, der Produktion oder im Outdoor-Einsatz, in denen eine effiziente Kommunikation erforderlich ist, sind mobile Geräte gefragt, die leistungsstark und robust sind. Das Samsung Galaxy Tab Active2 kombiniert deswegen die Merkmale traditioneller Consumer-Tablets mit Ruggedized Devices, und gibt den Anwendern ein strapazierfähiges mobiles Endgerät an die Hand, das gleichzeitig den Komfort und Funktionsumfang eines Business-Tablets bietet.

Robustheitsansprüche des US-Militärs werden erfüllt 
Dank des rutschfesten Designs ist das Galaxy Tab Active2 auch bei schwierigen Außenbedingungen zuverlässig einsatzbereit. Gemäß dem US-Military-Standard MIL-STD-810G übersteht es Stürze von bis zu 1,2 Meter Höhe, sofern das im Lieferumfang enthaltene Protective Cover+ verwendet wird. Mit seiner IP68-Zertifizierung ist das Galaxy Tab Active2 außerdem wasser- (Untertauchen in klarem Wasser bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minutensowie staubresistent. Die Akkukapazität liegt bei üppigen 4.450 mAh. Der Akku kann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden, ohne Arbeitsabläufe lange unterbrechen zu müssen. Zudem ist der Akku mit dem Vorgängermodell Galaxy Tab Active kompatibel, sodass bereits erworbene zusätzliche Akkus wiederverwendet werden können.

Starkes Partner-Ökosystem
Samsung arbeitet auch beim Galaxy Tab Active2 mit Partnern zusammen, um die Leistungsfähigkeit des Tablets zu erweitern. Durch IBM Maximo zum Beispiel können sowohl das Asset-Management als auch das Arbeitsmanagement in Prozesse integriert werden und diese so effizienter gestalten werden. Durch das Asset-Management in Kombination mit den Gerätefunktionen des Tab Active2 wie der biometrischen Authentifizierung, der Multi-Window-Oberfläche oder der S-Pen-Befehle wird die Inspektion und Wartung noch einfacher und das unabhängig von der Arbeitsumgebung der Mitarbeiter.

S Pen für optimierten Businesseinsatz
Das neue Galaxy Tab Active2 wird jetzt mit S Pen ausgeliefert. Dieser ist ebenfalls IP68 zertifiziert und ermöglicht eine komfortable und präzise Bedienung der Benutzeroberfläche. Dank der ausgefeilten Druckintensivität mit 4.096 Druckstufen können Aufträge auch bei Nässe oder während des Tragens von Arbeitshandschuhen digital unterschrieben und aufgenommen werden. Durch die S-Pen-Befehle sind wichtige Anwendungen jederzeit und schnell zugänglich. Mit Hilfe des POGO-Pin-Anschluss kann das Galaxy Tab Active2 außerdem ohne separates USB-Gerät in der Ladestation aufgeladen werden.

Hohe Performance und Datensicherheit
Das Galaxy Tab Active2 verfügt über einen 3GB RAM-Speicher und einen 64-bit 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor. So können auch mehrere Aufgaben bei gleichbleibend hoher Leistung problemlos erledigt werden. Dank der gegenüber dem Vorgängermodell verbesserten 8-Megapixel-Hauptkamera mit f1,9 Blende und der 5-Megapixel-Frontkamera können Anwender Barcodes bequem scannen und Arbeitsabläufe effizient gestalten. Die NFC-Gerätekopplung ermöglicht außerdem eine drahtlose Übertragung von Daten. Das Galaxy Tab Active2 kann zudem Augmented Reality (AR)-Funktionen ausführen. Entlang der Produktionskette bietet AR vielfältige Nutzungspotenziale, wie beispielsweise die visuelle Unterstützung von Tätigkeiten oder interaktive Trainingsmodelle für Mitarbeiter.
Neben hoher Performance und unkomplizierter Bedienbarkeit ist in der Industrie 4.0 umfassende Datensicherheit unerlässlich. Samsung hat biometrische Authentifizierungen integriert, wie Gesichtserkennung oder Fingerabdruckscanner. Wie alle neuen mobilen Endgeräte von Samsung ist auch das Galaxy Tab Active2 mit der mehrschichtigen Sicherheitsplattform Samsung Knox ausgestattet. Samsung Knox 2.8 nutzt die Fingerabdruckerkennung, um Geräte auf allen Ebenen zu schützen und sensible Daten effektiv zu sichern. Knox Configure bietet darüber hinaus ein breites Set aus Tools und Services, mit denen Unternehmen das Samsung Galaxy Tab Active2 umfangreich anpassen, eigene Oberflächen entwickeln und sogar die Firmware austauschen können.

Ab Mitte November verfügbar
Das Samsung Galaxy Tab Active2 ist mit einer Speicherkapazität von 16 GB ausgestattet. Mit einer microSD-Karte lässt sich der Speicher jedoch um bis zu 256 GB erweitern. Das Tablet ist ab Mitte November für 479 Euro im Fachhandel und bei ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: