Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.11.2017 Klaus Lorbeer

GfK: Markt für technische Konsumgüter im dritten Quartal

Jedes Quartal veröffentlicht die GfK Zahlen zur Marktentwicklung von technischen Konsumgütern in Österreich. Das Ergebnis ist für das dritte Quartal erfreulich: Im Q3/2017 verzeichnet die GfK ein Plus von 3,1 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres.

GfK TEMAX Austria für das dritte Quartal 2017.

GfK TEMAX Austria für das dritte Quartal 2017.

© GfK

Die Marktforscher der GfK erheben regelmäßig die Entwicklung des österreichischen Markts für technische Konsumgüter (TCG). Das erfreuliche Ergebnis: Im dritten Quartal 2017 wuchs der TCG-Markt um +3,1 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2016. Das Wachstum der ersten drei Quartale des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lag bei 1,8 Prozent.

IT und Foto entwickelten sich besonders gut
Außer der Unterhaltungselektronik (CE) entwickeln sich alle Sektoren positiv. Speziell die Informationstechnologie (IT) und Foto (PH) steigen deutlich. 

Im IT-Bereich (in der Telekommunikation betrug der Quartalsumsatz 315 Mio. Euro und sorgte für ein Wachstum von +4,6 Prozent, Bürogeräte und Verbrauchsmaterialien: 60 Mio. Euro, +3,4 Prozent) sorgten Desktop- und Mobile PCs vor allem im Gamingbereich für Wachstum. Auch die Monitore entwickelten sich sehr gut, vor allem der Bereich Großformat und Gaming legt deutlich zu. Einen Rückgang verzeichnete die GfK im Festplatten-Bereich (HDD, SSD, NAS).

Bei der Unterhaltungselektronik (155 Mio. Euro, -4,8 Prozent) sind die Drohnen weiter im Aufwind, bei den Settop-Boxen verzeichnet die GfK aufgrund der Abschaltung von DVB-T im letzten Jahr mit entsprechenden temporären Mehrverkäufen jetzt einen starken Rückgang.

Im Fotobereich (38 Mio. Euro, +8,3 Prozent) verkaufen sich Wechselobjektive sehr gut, Kompaktkameras weniger. Letztere werden wohl zunehmend durch Smartphones ersetzt. 

Für den TEMAX wird auch noch die Umsatzentwicklung bei den Elektrogroß- (243 Mio. Euro, +1,3 Prozent) und -kleingeräten (115 Mio. Euro, +2,5 Prozent) erhoben. 

Weitere Infos sind der nebenstehenden Tabelle zu entnehmen beziehungsweise finden sich unter www.gfk.com.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: