Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.11.2017 red.

kvm-tec eröffnet neue Homebase

Am 17. November 2017 wurde die neue Homebase von Österreichs einzigem Entwickler und Hersteller von KVM Extender – kvm-tec feierlich eröffnet.

kvm-tec eröffnet neue Homebase in tattendorf

kvm-tec eröffnet neue Homebase in tattendorf

© Hans Schubert

Inmitten des herrlichen Ambientes der Tattendorfer Weingärten hieß die neue kvm-tec Homebase seine Gäste willkommen. Feuerkörbe umsäumten den unternehmenseignen Schwimmteich und spendeten Wärme bevor es zur offiziellen Eröffnung in das Partyzelt ging.

Durch den Abend führte die spritzige Moderation des kvm-tec Sales & Marketing Team Julia & Lukas und Ingrid Pfurtscheller (Head of Marketing & Sales) und die musikalische Untermalung kam von der Trautmanndorfer Blaskapelle. Mit einer Tanzeinlage überraschte Enkeltochter Lea. Abschließend meldeten sich auch noch die kvm-tec Mitarbeiter zu Wort. Ihr Dank galt besonders der Geschäftsführung Dietmar & Ingrid Pfurtscheller und Florian Schubert – die dieses Mitarbeiter-Paradies ermöglicht und durch ihren unermüdlichen Einsatz umgesetzt haben. „Unsere neue Homebase ist einfach zum Wohlfühlen – da freut man sich jeden Tag in die Arbeit zu kommen. Das Highlight sind besonders die vielen Plätze, wie die Relaxing Lounge und der Brainroom, für Gespräche und kreatives Schaffen, die wir besonders schätzen und lieben.“ Als Dankeschön überreichten die Mitarbeiter der Geschäftsführung das orangene kvm-tec Glücksschwein.

Anschließend ging das kvm-tec Team gemeinsam mit den Besuchern auf Erkundungstour durch das neue Gebäude. Zu entdecken gab es jedoch nicht nur die besonderen & speziell für das Mitarbeiterwohl kreierten Plätze wie den Schwimmteich, den Fitnessraum und der Lounge Bereich; anhand einer kleinen Rätselrally erhielten die Gäste auch einen Einblick in den Tätigkeitsbereich, und den Lieblingsplatz der einzelnen kvm-tec Mitarbeiter. „Das Gebäude ist sehr gelungen – es vermittelt Geborgenheit und man muss sich hier einfach Wohlfühlen. Ich denke ich werde heute noch meine Bewerbung als neuer kvm-tec Mitarbeiter zu werden“ zeigt sich ein Gast begeistert vom Unternehmen und vom kvm-tec Teamgeist. Mit den eroberten Lösungsbuchstaben ging es zurück ins Festzelt und das Lösungswort wurde entschlüsselt: „kvm-tec smart connections – Let´s Party!“ und mit diesen Worten eröffnete Inhaber Dietmar Pfurtscheller das Buffet und die Party konnte beginnen.

Ein weiteres Highlight der Eröffnungszeremonie war die Präsentation des neuen Imagevideos „40years footprints“. „1987 legte ich den Grundstein für die heutige kvm-tec und gründete mein Einzelunternehmen. 2018 – 40 Jahre später sind wir sind stolz darauf seit 4 Jahrzehnten unsere Spuren in der Technik Welt zu hinterlassen – das muss gefeiert werden und so wird das kommende Jahr - beginnend mit der heutigen Eröffnungsfeier - unter dem Motto „Let´s Party“ gelebt werden“ zeigt sich Ing. Dietmar Pfurtscheller, Gründer und Eigentümer stolz und erfreut über das Wachstum und den Erfolg.

Die neue kvm-tec Homebase – Das Gebäude:  so innovativ die weltweit eingesetzten Produkte von kvm-tec sind, so innovativ ist auch das Konzept des neuen Firmengebäudes. In einer Bauzeit von nur 8 Monaten wurde das neue Unternehmensgebäude ohne Verzögerungen – genauso wie die kvm-tec Extender - erbaut und mit modernstem, energiesparendem Equipment wie Wärmepumpe, Photovoltaikanalage und E-Tankstelle ausgestattet. In einer traumhaften Lage in den Weingärten von Tattendorf warten ein Schwimmteich sowie ein Fitnessraum darauf, von den kvm-tec MitarbeiterInnen benützt zu werden. Auch genügend Platz und Raum für Entspannung und zum Finden von neuen innovativen Ideen stehen zur Verfügung: eine Relaxing Lounge mit Blick auf die Weingärten sowie ein Brainroom mit aussergewöhnlich flexiblen Sitzgelegenheiten stehen  dem kvm-tec Team zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist die große Küche, in der täglich für die MitarbeiterInnen frisch gekocht wird und die mit ebenfalls tollen Ausblick auf den Schwimmteich ein Platz für gemeinsames Essen und Feiern ist.

 

Daten & Fakten über die Entstehung der neuen kvm-tec Homebase

·       630m² auf zwei Ebenen

·        2 Schaukeln

·        150.000 Liter Wasser im Schwimmteich

·        Ca. 150 Personen haben vor Ort gearbeitet, mit unterschiedlichen Sprachen, aus verschiedenen Kulturen & Ländern

·        Ca. 5km Heiz- du Kühlleitungen

·        Ca. 30 t Stahl

·        Ca. 600 t Beton

·        Über 1 Mio Schrauben und Nägel

·        Mindestens 3 schlaflose Nächte….und so manche Geistesblitze

Bild2

Bild3

Bild4

Bild5

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: