exthex gewinnt den Constantinus Award 2012 exthex gewinnt den Constantinus Award 2012 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.06.2012

exthex gewinnt den Constantinus Award 2012

Eine mehrköpfige Jury aus unabhängigen Experten hat in einem intensiven Auswahlverfahren exthex zum Gewinner der Kategorie Standard Software und Cloud Services gekürt. exthex konnte sich mit seinem innovativen Online Service „easyVersand“ gegen seine Mitbewerber durchsetzen und gewann den begehrten Constantinus Award.

v.l.n.r.: Oliver Bernecker, MSc, CEO exthex GmbH und DI Peter Danner, CTO exthex GmbH

© exthex

Der Constantinus Award ist mit 146 eingereichten Projekten die größte Leistungsschau der Branche. Der Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT) zeichnet im Rahmen dieses Wettbewerbs jedes Jahr die herausragendstenLeistungen in der IT- und Beratungsbranche aus. Das Grazer Unternehmen exthex, das auf die Entwicklung, Beratung und Implementierung vertikaler, bereichsübergreifender Unternehmensprozesse und E-Services spezialisiert ist, konnte den Wettbewerb dieses Jahr mit „easyVersand“ für sich entscheiden.

Beim „easyVersand“ handelt es sich um ein herausragendes Online-Service, das für optimale und sichere Übermittlung von Daten sorgt. Dabei werden Kunden bei der Erstellung und dem Versand von Dokumenten in jeglicher Form unterstützt. „easyVersand“ übernimmt die Gesamtaufgabe der Generierung oder Übernahme von Transaktionsdokumenten und Datenströmen, deren Adaptierung für die gewählte Transaktionsart (Druck oder elektronischer Versand) sowie die anschließende Überprüfung der elektronischen Erreichbarkeit, der Einholung von Zustimmungserklärungen für den elektronischen Empfang sowie den elektronischen Versand selbst. Falls sich im Laufe des Prozesses herausstellen sollte, dass der Empfänger nicht elektronisch erreichbar ist, organisiert „easyVersand“ die Produktion (das physische Drucken) und die Übergabe des Outputs an Logistiker (physische Zustellung). Ein weiterer Vorteil des Online-Services ist, dass Empfänger bei Erhalt des Dokumentes, Kosten unkompliziert, sicher und zeitsparend mit allen gängigen Bezahlsystemen elektronisch begleichen können. Zusätzlich nutzt exthex den ebInterface-Standard für rechtskonforme elektronische Rechnungen. Anwender profitieren so von einer lückenlosen, hochqualitativen elektronischen Transaktionsübersicht und Rückmeldung der Zustell- und Empfangsnachweise.

exthex beweist mit der gewonnenen Auszeichnung einmal mehr Kompetenz und Know-how auf höchstem Niveau. Dies, kombiniert mit dem Innovationsgeist des Unternehmens, macht exthex österreichweit einzigartig und zu einem würdigen Gewinner des ConstantinusAwards 2012.

Die feierliche Preisverleihung fand am 14. Juni 2012 in der exklusiven Event-Location Scalaria in Salzburg statt.

v.l.n.r.: Oliver Bernecker, MSc, CEO exthex GmbH und DI Peter Danner, CTO exthex GmbH

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: