Hynix schreibt sechstes Quartal in folge Verluste Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.04.2009 apa/Rudolf Felser

Hynix schreibt sechstes Quartal in folge Verluste

Angesichts gesunkener Preise für Speicherchips verbuchte das Unternehmen in dem Vierteljahr bis März unterm Strich ein Minus von 670 Mio. Euro.

Der weltweit zweitgrößte Halbleiterhersteller Hynix hat das sechste Quartal in Folge Verluste geschrieben. Angesichts stark gesunkener Preise für Speicherchips verbuchte das südkoreanische Unternehmen nach Angaben in dem Vierteljahr bis März auf vergleichbarer Basis unterm Strich ein Minus von umgerechnet etwa 670 Mio. Euro. Vor einem Jahr betrug der Verlust gut 384 Mio. Euro. Den Umsatz bezifferte Hynix mit umgerechnet 744 Mio. Euro. Die Aktien des Unternehmens tendierten 1,26 Prozent im Minus. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: