Zentrum für Berufsplanung (ZBp) goes international Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.05.2009 Michaela Holy

Zentrum für Berufsplanung (ZBp) goes international

Internationalisierung ist aus dem Wirtschaftsleben sowie aus dem universitären Umfeld nicht mehr wegzudenken. Das ZBp trägt dem Rechnung.

Ab jetzt heißt das Zentrum für Berufsplanung nun WU ZBP Career Center. Die Internationalität steckt im englischen Namen und der starken Bindung zur WU. Das WU-Logo wird einheitlich mit deutschen und englischen Bezeichnungen abgebildet. "Die Positionierung des ZBP als kompetenter Partner in Fragen der Karriereplanung soll sich über die österreichischen Grenzen hinweg durchsetzen. Das ZBP wird so national und international als Marke gestärkt", erklärt Andrea Tschirf, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Center.

Die neue, blaue Welt der WU wird im neuen ZBP Design ebenfalls umgesetzt. Ein sattes Petrolblau wird in Zukunft dem ZBP-Logo sein Outfit verleihen. Doch für das ZBP bedeutet ein neues Corporate Design in keinem Fall den Verlust der Beratungsqualität. "Qualität trägt weiterhin den Namen ZBP, weil unser Hauptaugenmerk auf der beruflichen Zukunft Studierender und Absolventen liegt", betont Heike Schreiner, Marketingleiterin des ZBP. Neues Corporate Design geht also Hand in Hand mit der Internationalisierung der WU wien.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: