Technische Lösungen für Steuerberatungskanzleien Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.05.2009 red.

Technische Lösungen für Steuerberatungskanzleien

Die DATEV basiert auf dem Gedanken, Steuerberatern und Rechtsanwälten professionelle EDV- und Kommunikationsdienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Wien – In Zeiten der Wirtschaftskrise gilt es für jedes Unternehmen, seine Rentabilität zu verbessern – also seine Ressourcen effizienter einzusetzen und Kosten zu minimieren, bei zumindest gleichbleibender, besser noch mit höherer Qualität. Die EDV bietet in jeder Branche eine Vielzahl von Möglichkeiten zu mehr Effizienz. Auch bei Steuerberatern gehört der intensive Einsatz von Datenverarbeitung und elektronischen Medien heute zum Alltag. Wie bei vielen KMU sind eigene EDV-Spezialisten meistens nicht vorhanden. Aber die EDV braucht trotzdem eine umfassende Betreuung, schon alleine wegen der vielen Gefahren, die durch Viren etc. lauern, aber auch für den täglichen Aufwand mit Datensicherung und vielen anderen Kleinigkeiten, die laufend anfallen.

DATEV bietet dafür ein komplettes Rundum-Paket an technischen Dienstleistungen für Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien. Der daraus resultierende Vorteil: Die Unternehmen werden entlastet, sparen damit Zeit, Ärger und letztlich dadurch auch Kosten! Die Beschäftigung mit der Kanzlei-EDV kostet ihre Zeit beziehungsweise die Zeit der Mitarbeiter, die besser in Aufgaben rund um die Klienten investiert wäre?

Know-how rund um die EDV muss extern zugekauft werden?

Oder ist der Server zu klein oder zu alt, um die Anforderungen zu erfüllen?

DATEV nimmt seinen Kunden auch gerne das gesamte Thema EDV ab; statt neue Server zu kaufen steigen diese auf DATEVasp um und DATEV arrangiert alles.

Haben Unternehmer schon einmal berechnet, wie viel Zeit sie oder ihre Mitarbeiter für die EDV »verbrauchen«?

Steuerberatungskanzleien haben es hier gut – sie können alle Themen im Zusammenhang mit der EDV einfach an den Branchen-Spezialisten für IT & IT-Sicherheit – die DATEV – auslagern und sich dem eigentlichen Thema widmen: der Steuerberatung. Das bringt letztlich allen mehr – den Kunden mehr Zeit für fachliche Betreuung und den Unternehmen dadurch mehr Umsatz. So arbeiten siUnsere Kunden berichten…. DATEV-Kunden berichten:

FRÜHWIRTH, LILIENFELD/ST. PÖLTEN Die Kanzlei Frühwirt plant in Kürze die Eröffnung eines zweiten Standorts in St. Pölten und strebte daher eine dezentrale EDV-Lösung an. Durch den Umstieg auf DATEVasp fallen die Datensicherung auf den drei Servern sowie die Sicherung auf zusätzlichen Sicherungsbändern weg, die manuell verwaltet werden mussten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: