Song Contest mit Hightech aus Österreich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.05.2009 Rudolf Felser

Song Contest mit Hightech aus Österreich

Das Voting per Telefon sowie Internet und die Auswertung der Daten stellen höchste Anforderungen an die TA-Tochter Mass Response.

Mit rund hundert Millionen Zusehern ist der Eurovisions Song Contest eine der größten Live-Sendung Europas. Die Votingmöglichkeiten per Telefon sowie Internet und die damit verbundene Auswertung der Daten stellen höchste Anforderungen an die technische Umsetzung. Seit fünf Jahren liegt die europaweite Hauptverantwortung für einen reibungslosen Ablauf der Mega-Veranstaltung bei der Telekom Austria-Tochter Mass Response.

"Der Song Contest ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für uns, das uns technisch und personell voll fordert. Die Datenmengen und technischen Hürden sind enorm und die zahlreichen Fehlerquellen erfordern höchste Konzentration. Durch unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich sind wir dafür bestens gewappnet", beschreibt Mass Response-Geschäftsführer Herbert Dvoracek die Herausforderung für sein Unternehmen.

Mass Response übernimmt die volle technische Betreuung der Veranstaltung. Von den Voting-Hotlines, über die Internet-Applikationen, bis hin zur Daten-Übermittlung und -Verarbeitung wird alles aus der Unternehmenszentrale in Wien organisiert und durchgeführt. "Insbesondere der geheime und sichere Umgang mit den Daten ist hochsensibel, da wir allen Manipulationsverdächtigungen den Wind aus den Segeln nehmen müssen", so Dvoracek weiter.

Auch für den Eigentümervertreter der Telekom Austria, Andreas Krenn, ist die gute Performance der Mass Response rund um den Song Contest sehr zufriedenstellend: "Als Telekom Austria freut es uns natürlich sehr, wenn eines unserer Unternehmen bei so Riesenprojekten eine derart gute Visitkarte abgibt. Das ist Jahr für Jahr der Beweis, dass es die richtige Entscheidung war, in dieses innovative Unternehmen zu investieren."

Das 2002 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Wien ist Dienstleister im Bereich von Mass Calling Events einschließlich des Fullfillments. Als Entwickler und Betreiber von Mass-Calling-Plattformen ist Mass Response international tätig und beschäftigt 36 Mitarbeiter. Eine weitere Kernkompetenz des Unternehmens ist die Vernetzung von Medien mit telefonischen Mehrwertdienstleistungen und Internet. Als TV-Produzent von interaktiven Fernsehformaten produziert Mass Response eigenen Angaben zufolge täglich bis zu 45 Stunden Liveprogramm in fünf Ländern. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: