Kommentar: Sehenden Auges in die Krise Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.05.2009 Edmund Lindau

Kommentar: Sehenden Auges in die Krise

Wenn es nach der jüngsten Analyse des »Career Centers« der TU Wien geht, konnten 2008 1014 Informatikabsolventen aus 1318 Jobangeboten wählen.

Im Moment halten sich die Zahlen zwischen Angebot und Nachfrage die Waage: Wenn es nach der jüngsten Analyse des »Career Centers« der Technischen Universität Wien geht, konnten im abgelaufenen Jahr 2008 österreichweit 1014 Informatikabsolventen aus 1318 Jobangeboten wählen, von denen sich außerdem 984 dezidiert an Berufseinsteiger wandten. Demnach waren insgesamt 304 offene Stellen mehr ausgeschrieben, als es Informatiker gab. Doch das Verhältnis zwischen offenen Positionen und Neugraduierten nähert sich zusehends der 1:1-Marke und deutet für die nächsten Jahre auf einen ausgeglichenen Arbeitsmarkt an. Alles paletti – sollte man glauben.

Das 1:1-Verhälnis zwischen Angebot und Nachfrage beginnt in spätestens zwei Jahren aus dem Ruder zu laufen. Nämlich dann, wenn immer mehr der erfahrenen heimischen IT-Spezialisten sich in ihre wohlverdiente Pension verabschieden. Spätestens dann wird der jährliche Bedarf an IT-Studienabsolventen sprunghaft ansteigen. Für eine Zukunftsplanung gilt es dabei auch die durchschnittliche reale Studiendauer mit zu berücksichtigen: So liegt diese bei Wirtschaftsinformatikern je nach Graduierung zwischen 5,2 (Bachelor) und 9 Jahren (Doktoratsabschluß), bei »klassischen Informatikern je nach Graduierung sogar zwischen 5,6 und 9,8 Jahren. Unter Einbeziehung dieser Fakten drohen uns in den nächsten Jahren dramatisch schnell (und dann ganz ohne Wirtschaftkrise) die Wissensarbeiter des Informationszeitalters – sehenden Auges – auszugehen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: