Fahrgast-Infoservice aus Österreich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.06.2009 Alex Wolschann

Fahrgast-Infoservice aus Österreich

Fluidtime hat ein Tool für Smartphones entwickelt, mit dem sich in Echtzeit die Fahrzeiten der Öffis darstellen lassen.

In Zeiten wie diesen mit Schlagworten wie Wirtschaftskrise oder Green IT ist es auch notwendig, immer mehr Verkehrsflüsse auf öffentliche Verkehrsmittel zu lenken. »Dem Fahrgast die Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln so angenehm wie möglich zu machen, ist dabei die größte Herausforderung. Die Bedürfnisse des Fahrgastes stehen deshalb bei unseren Lösungen im Vordergrund,« erklärt Michael Kieslinger, geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Design- und Softwareunternehmens Fluidtime, die Motivation des ehrgeizigen Projekts. »Wir verwandeln Daten in Services, verknüpfen Fahrplaninfos und Routenberechnungen. Die Infos stellen wir den Kunden über die verschiedensten Kommunikationskanäle wie Web, Mobiltelefon, Infoscreen, etc. zur Verfügung. Damit ist die Info dort, wo der Fahrgast ist,« ergänzt Dieter Meinhard, der zweite der beiden geschäftsführenden Gesellschafter von Fluidtime.

Diese durchaus romantische Vorstellung haben die beiden Entrepreneure mit der mobilen Lösung Qando in die Tat umgesetzt: Der mobile Fahrgast-Infoservice bringt den Fahrplan aller Verkehrsmittel der österreichischen Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland – mit insgesamt rund drei Millionen Einwohnern und einem Netz von 17.000 Haltestellen und 900 Linien – mit Routenplanungsfunktion direkt auf das Mobiltelefon. Die Ankunftsinfos für Haltestellen in Wien und viele Zusatzservices sind in Echtzeit vom Mobiltelefon abrufbar. Resultat: Der Fahrgast erhält die Informationen genau dann, wenn er diese benötigt. Ein Beispiel: Befindet sich der Fahrgast am Ende einer Einkaufstour gerade noch in einem Geschäft, kann er durch wenige Klicks am Handy herausfinden, wann die beste Zeit ist, um rechtzeitig an der Bus- oder Straßenbahnhaltestelle zu stehen.

Von Lifestyle- bis Ticketing-Infos Qando zeigt an, wann das nächste Verkehrsmittel tatsächlich eintrifft und bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Service-Elemente, wie die Möglichkeit für individuelle, personalisierte Einstellungen, Störungsinformationen, Ticketing, einen interaktiven Stadtplan, praktische Informationen für den Alltag, Freizeit- und Lifestyle-Informationen und mehr. »Der große Vorteil von Quando liegt in der absolut zeitgemäßen und sehr kundenfreundlichen Benutzeroberfläche,« ist Wiener Linien Geschäftsführer Michael Lichtenegger zufrieden.

Seit dem Jahr 2004 verwandelt Fluidtime Daten in Informationsservices und ist im Rahmen zahlreicher nationaler sowie europäischer Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Verkehrsinformation aktiv. Die Software Qando für Smartphones steht unter www.qando.at oder im Appstore von Apple zum kostenlosen Download bereit.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: