Empirix schlägt Brücke zwischen IP- und Telefonnetz Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.06.2009 Thomas Mach

Empirix schlägt Brücke zwischen IP- und Telefonnetz

Mit dem Hammer SIP Trunk Tester will Empirix den Umstieg von ISDN- auf SIP-Verbindungen erleichtern.

Der IP-Kommunikationsspezialist Empirix bringt mit Hammer SIP Trunk Tester eine laut dem Anbieter "branchenweit einzigartige Lösung" für das automatisierte Testen und Prüfen von SIP-basierenden Diensten auf den Markt. Das System biete Dienstanbietern und Unternehmen ein "einfach zu bedienendes, automatisiertes Tool zur kosteneffektiven Prüfung der Medienqualität, der bereitgestellten Kapazität und weiteren Qualitätsmerkmalen", erklärt Gordon Eddy, Director Product Management bei Empirix.

"SIP-Trunks sind ein zunehmend beliebter Ersatz für kostenintensive bereits vorhandene ISDN-Leitungen, die heute typischerweise zur Anbindung von IP-PBX an das öffentliche Telefonnetz eingesetzt werden." Sie würden Unternehmen Kosteneinsparungen ermöglichen, indem flexible, bedarfsgerechtere Bandbreiten geboten und die Bereitstellung von Sprache, Daten und Video über die gleiche Verbindung erlaubt würde. "Somit sind Unified Communications-Funktionalitäten einfacher nutzbar und eine bessere Integration in Unternehmensanwendungen wie beispielsweise CRM-Systeme möglich."

"SIP-Trunking ist eine wichtige Technologie, mit der Unternehmen und Dienstanbieter Kosten einsparen, die Qualität steigern und auf neue Dienste zugreifen können. Dabei müssen die Qualität, die Zuverlässigkeit und die Skalierbarkeit der SIP-Trunks vor ihrer Inbetriebnahme geprüft werden", ergänzt Olga Yashkova, Analystin bei Frost & Sullivan. Der Hammer SIP Trunk Tester sei laut Eddy "speziell für Außendiensttechniker und für Installationsteams zur Prüfung der Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit der SIP-Trunks vor der Bereitstellung" entwickelt worden. Die softwarebasierende Testanwendung liefere dabei genaue Informationen über die Konnektivität, die Sprachqualität und weitere Qualitätsmerkmale, wobei die SIP-Verbindungen von der Unternehmensinfrastruktur isoliert würden. So könne die Inbetriebnahme von SIP-Verbindungen "schnell und kostengünstig" erfolgen. Zudem würde die Zeit bis zur Umsatzgenerierung verkürzt, Verzugskosten reduziert und die Zuständig- und Verantwortlichkeiten bei Netzwerkproblemen klar abgegrenzt.

"Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg von SIP-Trunking-Diensten. Hammer SIP Trunk Tester bietet sowohl Dienstanbietern als auch Unternehmen schon vor der Bereitstellung ihrer SIP-basierten Dienste die Gewissheit, dass diese korrekt ausgeführt werden. Dienstanbieter können damit klar definierte Service Level Agreements mit ihren Unternehmenskunden vereinbaren", betont Eddy abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: