Leber-Transplantation von Jobs bestätigt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.06.2009 Rudolf Felser

Leber-Transplantation von Jobs bestätigt

Es wurde offiziell bestätigt, dass sich Apple-CEO Jobs einer Lebertransplantation unterzogen hat.

Das Methodisten Universitäts-Krankenhaus in Memphis (USA) hat offiziell bestätigt, dass sich Apple-CEO Steve Jobs kürzlich einer Lebertransplantation unterzogen hat. Entsprechende Berichte gab es zwar bereits zuvor (siehe auch "Neue Leber für Steve Jobs"), das Statement des Krankenhauses ist aber die erste Bestätigung der Operation.

"Herr Jobs erholt sich gut und hat exzellente Prognosen", schreibt Dr. James Eason, Chef des Transplantations-Kommittees, in einem Statement auf seiner Webseite. Zuvor hat sich der Arzt natürlich die Erlaubnis an die Öffentlichkeit zu gehen von Steve Jobs geholt. Jobs habe das Organ erhalten, da er zu dem Zeitpunkt ganz oben auf der Warteliste gestanden habe, so Eason. Es hatte also alles seine Richtigkeit.

Jobs hat im januar eine sechmonatige Auszeit von Apple genommen, was Spekulationen über seinen Gesundheitszustand Auftrieb gegeben hat. Diese Woche ist er Medienberichten zufolge wieder an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: