Elgato bringt Sat-HD auf den Mac Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.07.2009 *Thomas Cloer

Elgato bringt Sat-HD auf den Mac

Mit dem neuen TV-Tuner "EyeTV Sat" bringt Elgato HDTV über Satellit auf den Mac.

EyeTV Sat wird über USB 2.0 angeschlossen und verbindet den Mac direkt mit der Satellitenantenne (DVB-S oder -S2). Ein CI-Steckplatz für PayTV (CAM und freigeschaltete Smartcard vorausgesetzt) ist ebenfalls vorhanden. Der Tuner verarbeitet den DVB-Stream verlustfrei, sodass die MPEG2- oder H.264-Daten in der ursprünglich ausgestrahlten Qualität wiedergegeben und aufgezeichnet werden. EyeTV Sat unterstützt dabei auch mehrsprachige Programmierung, Teletext und Dolby-Digital-Sound.

Neben der hauseigenen DVR-Software "EyeTV" legt Elgato auch die Windows-Software "Home Cinema" von TerraTec bei. EyeTV Sat erfordert einen Mac ab PowerPC G4 und Mac OS X ab Version 10.4.11. Schließt man EyeTV Sat an einen PC an, wird ein Atom-Netbook oder eine Intel/AMD-CPU ab 2 Gigahertz sowie Windows ab XP SP2 vorausgesetzt. Außerdem verlangt der Tuner nach einer Satellitenantenne mit digitalem oder universellem LNB.

EyeTV Sat ist ab sofort für knapp 200 Euro im Online-Shop von Elgato erhältlich. Bald bekommt man den HD-Tuner auch im Apple Store und beim Fachhändler.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: