Tele2 unterstützt Jugend am Werk Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


02.07.2009 Michaela Holy

Tele2 unterstützt Jugend am Werk

In einer Kooperation von Jugend am Werk (JaW) und dem AMS werden seit 1999 Berufsorientierungskurse angeboten. Tele2 stellt die Internetanbindung.

Jugend am Werk begleitet Menschen mit geistiger Behinderung durch ihr Leben und unterstützt Jugendliche bei der Berufsausbildung - eine Aufgabe, die vor allem in Zeiten steigender Jugendarbeitslosigkeit von besonderer Bedeutung ist. Im Sommer bietet JaW bereits zum wiederholten Mal im Auftrag des AMS zwei Kurse zur Berufsorientierung mit dem Namen "BerufsOrientierung und Coaching" im Ausbildungszentrum in Wien-Floridsdorf an. Allein diesen Sommer nehmen 600 Jugendliche daran teil. Dazu Reinhold Bauer, Bereichsleiter für die Berufsausbildung bei Jugend am Werk: "Das Interesse an diesen Kursen ist immer sehr hoch, weil sie die Grundlage für die weitere Berufsausbildung darstellen - dieses Jahr können wir zudem mehr Jugendlichen die Teilnahme ermöglichen als noch im Vorjahr."

Dank dem sozialen Engagement der Firma Tele2 wird diesen Sommer die Internetanbindung für die Kursmaßnahmen kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die Jugendlichen ist das eine besonders wertvolle und sinnvolle Hilfe, denn die Nutzung des Internet ist für Berufseinsteiger so gut wie unverzichtbar geworden - egal ob es um Stellenangebote, den Bewerbungsprozess oder Recherchen geht.

Dazu Alfred Pufitsch, CEO von Tele2: "Es ist toll, dass es solche Initiativen gibt - ganz besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen Jugendliche es besonders schwer haben, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Wir freuen uns daher sehr, Jugend am Werk dieses Jahr zu unterstützen."

Im Rahmen der Sommerkurse "BerufsOrientierung und Coaching" können sich Jugendliche, die am freien Arbeitsmarkt noch keine Lehrstelle gefunden haben, über verschiedene Berufe informieren und auf den Bewerbungsprozess vorbereiten. Soziale Kompetenz wird dabei genauso vermittelt wie Bewerbungs-Know-how. Schnupper-Praktika geben den Teilnehmern die Möglichkeit, sich ein genaues Bild darüber zu machen, ob der Alltag im Traumberuf den eigenen Vorstellungen entspricht. Für Jugendliche, die bereits einen konkreten Berufswunsch haben, gibt es im Rahmen der Sommerkurse Unterstützung bei der Lehrstellensuche.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: