Googles Partner für Chrome OS Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.07.2009 Rudolf Felser

Googles Partner für Chrome OS

Google hat eine erste Liste mit Hardware-Partnern veröffentlicht, die voraussichtlich Chrome OS auf ihren Geräten einsetzen werden.

Google nennt seine ersten Partner für das Betriebssystem Chrome OS: Laut der FAQ von Google für Google Chrome OS sind an der Entwicklung von Betriebssystem und ersten Geräten, die es einsetzen werden, folgende Unternehmen beteiligt: Acer, Adobe, ASUS, Freescale, Hewlett-Packard, Lenovo, Qualcomm, Texas Instruments, und Toshiba. Es ist also damit zu rechnen, dass von diesen Herstellern auch die ersten Netbooks mit Google Chrome OS kommen werden.

Zusätzlich nutzt Google die FAQ, um ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass es sich bei Google Chrome OS um ein Open-Source-Projekt handelt und alle, die das Betriebssystem einsetzen wollen, nichts dafür bezahlen werden müssen.

Die relativ breite Unterstützung auf der Hardware-Hersteller-Seite könnte Google, wie bei seinem Android-Betriebssystem für Smartphones, quasi "aus dem Nichts" eine vernünftige Ausgangslage verschaffen. Microsoft muss sich voraussichtlich ein paar gute Ideen einfallen lassen, um am Netbook-Markt nicht zu viele Marktanteile zu verlieren. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: