Für LTE gerüstet Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.07.2009 Christof Baumgartner

Für LTE gerüstet

Eine neue Technologie verlangt meist auch große Investitionen von Seiten der Provider. Das muss aber nicht immer so sein.

»Man stelle sich einfach vor, bis 2015 sind weltweit fünf Milliarden Menschen im Netz. Die meisten davon nutzen einen Breitbandzugang, und der Datenverkeht wird sich verhundertfachen«, zeichnet Dietmar Appeltauer, Leiter der Region Zentral-/Osteuropa bei NSN eine Bild der breitbandigen Zukunft. LTE (Long Term Evolution) ist dabei der Schlüssel. Eine neue Technologie verlangt meist auch große Investitionen von Seiten der Provider. Das muss aber nicht immer so sein. Tatsächlich findet man Grundelemente der NSN-LTE-Lösung schon heute in den Netzen der Betreiber, was eine wirtschaftliche Weiterentwicklung zur nächsten Generation der mobilen Breitbandtechnologie ermöglichen soll. »Ein Software-Update kann reichen«, so Appeltauer. Die End-to-End-Lösung basiert auf der Flexi Multi Radio Base Station, einer »kleinen und energiesparenden Sendestation«, die nur ein Software-Update auf LTE benötigt. »Wir können sie heute zusammen mit der bestehenden UMTS-Software an Mobilfunkbetreiber ausliefern.« Weitere Bausteine der LTE-Lösung sind ein Netzwerkmanagementsystem, welches es den Betreibern ermöglichen soll, ihre Betriebskosten zu reduzieren. Dies soll durch einen höheren Grad an Automatisierung und eine »Self-Organizing Network (SON)–Funktionalität, sowie durch eine mobile »Backhauling-Plattform« gelingen. Diese Plattform sorgt für die Anbindung an Transportnetze und bietet dem Netzbetreiber Möglichkeiten für eine zielgerichtete Abonnentenverwaltung und Gebührenerfassung.

NSN wird in Zusammenarbeit mit NTT Docomo in Japan demnächst mit LTE starten. Weitere Pilotnetze sind geplant, danach stehen erste kommerzielle Einsätze bei Netzbetreibern an, die auf ein vollständig IP-basiertes mobiles Breitbandnetz der nächsten Generation umsteigen wollen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: