Infoniqa zeigt erweitertes HR-Lösungspaket Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.08.2009 Rudolf Felser

Infoniqa zeigt erweitertes HR-Lösungspaket

Bei den Messen Personal Austria und der Professional Learning in Wien zeigt Infoniqa HR Solutions mit engage! ein Lösungspaket für alle HR-Bereiche.

Bei den zeitgleich diesen November stattfindenden Messen "Personal Austria" und der neuen "Professional Learning" in Wien, die erstmals die Themen Personalentwicklung, Training und E-Learning abdeckt, zeigt Infoniqa HR Solutions mit engage! ein Komplettlösungspaket für alle Human-Resources(HR)-Bereiche. Mit dem integrierten Dokumenten-Workflow der Lösung können Personalabteilungen dem Hersteller zufolge "sämtliche relevanten Prozesse schnell und einfach automatisieren".

Dabei vereinfachen Funktionalitäten wie die digitale Personalakte, die elektronische Signatur oder die Anbindung des hauseigenen Informations- und Dokumentenmanagement-Systems InfoShare die Arbeitsabläufe. Mit neuen Erweiterungen – etwa Checklisten zur Organisation von Mitarbeiterzu- und abgängen, Integration des Microsoft Exchange Servers oder die Stellenplanung – bietet engage! zusätzliche praxisorientierte Features. Die Module E-Learning und Blended Learning im Bildungsmanagement ergänzen die Lösung.

Die ergänzende E-Learning-Plattform Campus bietet die automatische Verwaltung von Lernprozessen, Kompetenzen, Präsenztrainings und Kurskatalogen sowie die Aufzeichnung der Lernaktivitäten und die Erstellung von Berichten für das Management. Zudem soll Campus einfach in unternehmensinterne IT-Portale zu integrieren sein. Ergänzt wird die Plattform durch das Modul Studio, das ein Learning-Content-Management-System mit Collaborative-Funktionen verbindet. Damit lassen sich Aus- und Weiterbildungsinhalte erstellen und publizieren sowie die Erfolge überprüfen.

engage! bietet auch Blended Learning im Bildungsmanagement, das die Effektivität und Flexibilität von E-Learning mit den sozialen Aspekten des gemeinsamen Lernens in einer Lösung vereint. Zusätzlich hat Infoniqa mit Blended Learning 2.0 ein flexibles Modell im Angebot, das E-Learning mit Web 2.0-Technologien (Podcasts, Blogs etc.) und Kollaborationsfunktionen, aber auch mit bestehenden Prozessen wie Präsenztrainings, Human Capital Management oder Performance Management, verknüpft.

Mit engage! soll sich der gesamte Informationsfluss zwischen Mitarbeitern und Unternehmen abbilden, verwalten und vereinfachen lassen. Die Auslagerung dieser Prozesse zu den Mitarbeitern und die Verkürzung von Genehmigungs- und Freigabeprozessen verspricht Entlasung für die Personalabteilung. Moderne Tools wie beispielsweise RSS-Feeds im Bewerbungsmanagement, über die sich die Bewerber gezielt und anonym zu Stellenangeboten informieren können, runden die Lösung ab. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: