Botnet via Twitter gesteuert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.08.2009 Rudolf Felser

Botnet via Twitter gesteuert

Ein Security-Experte hat herausgefunden, dass der Kurznachrichtendienst Twitter von Hackern dazu verwendet wird um Bot-Netze zu steuern.

Ein Security-Experte hat herausgefunden, dass der Kurznachrichtendienst Twitter von (zumindest) einer Hacker-Gruppe dazu verwendet wird um ihr Bot-Netz zu steuern. "Traditionell" werden Bot-Netze zumeist über IRC gesteuert, aber die "Hacker-Admins" suchen ständig nach neuen Wegen um ihre Netze zu managen – Twitter scheint der neueste Clou zu sein.

Ein mittlerweile gelöschter Twitter-Account wurde dazu genutzt um Meldungen mit Links zu neuen Kommandos oder Dateien zu verbreiten, die von infizierten Rechnern dann ausgeführt bzw. heruntergeladen wurden, schreibt der Security Research Manager von Arbor Networks, Jose Nazario, in einem Blog-Posting. "Ich bin darauf gestoßen, weil ein Bot den RSS-Feed nutzt um an die Status-Updates zu kommen", so Nazario.

Der Twitter-Account mit dem Namen "Upd4t3" scheint nur einer von mehreren Accounts zu sein, die zu diesem Zweck von Hackern angelegt wurden. Als ob das Twitter-Security-Team in letzter Zeit nicht schon genug um die Ohren gehabt hätte... (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: