Zune HD kommt mit OLED und HD-Radio Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.05.2009 Panagiotis Kolokythas*/Rudolf Felser

Zune HD kommt mit OLED und HD-Radio

Zune HD wird ab Herbst in den USA erhältlich sein und soll dem iPod Touch Konkurrenz machen.

Microsoft hat am Mittwoch offiziell ein neues Modell der Zune-Familie vorgestellt: Zune HD wird ab Herbst in den USA erhältlich sein und soll dem iPod Touch von Apple Konkurrenz machen.

Beim neuen Zune kommt ein OLED-Touchscreen zum Einsatz, dass eine Auflösung von 480 x 272 Pixel bieten wird. Die Auflösung erlaubt damit das Betrachten von Widescreen-Videos, wenn man das Gerät dreht. Außerdem kann das Gerät auch an einen Fernseher angeschlossen werden und spielt dort Videos mit einer Auflösung von bis zu 720p ab. Werden diese Videos auf dem Display des Geräts selbst abgespielt, dann werden sie automatisch herunter gerechnet. Der Anschluss an den Fernseher erfolgt über eine Docking-Station und HDMI.

Die HD-Radio-Unterstützung erlaubt den Empfang der HD-Radio-Sender, die bereits in Nord-Amerika in diesem Format ausgestrahlt werden. HD-Radio bietet nicht nur eine höhere Klangqualität, sondern es können auch Zusatzinformationen verbreitet werden. In Europa findet allerdings der DAB-Standard Anwendung (Digital Audio Broadcast). Dieser Umstand, gepaart mit der Tatsache, dass es (wie auch beim Vorgänger) keinen Europa-Starttermin gibt, spricht dafür, dass Microsoft das Gerät nicht oder erst später auch hierzulande auf den Markt bringt. Vielleicht will man in Redmond erst die Reaktion des Marktes abwarten – nach dem geringen Erfolg des Vorgängers kein schlechter Gedanke.

Zu den weiteren Funktionen des Zune HD gehören ein Web-Browser und die Möglichkeit, sich via WiFi mit dem Internet zu verbinden. Außerdem können Besitzer eines Zune HD auf alle TV-Serien und Filme zugreifen, die Microsoft bereits auf dem Xbox Live Marketplace den Xbox-360-Besitzern offeriert.

Bisher hat Microsoft noch nicht verraten, wann genau das Zune HD auf den Markt kommen wird und wie viel es kosten wird. Ebenfalls unbekannt ist, ob auf dem Zune HD auch Spiele gespielt werden können. Immerhin will Microsoft mit dem Zune HD dem iPod Touch von Apple Konkurrenz machen, das Spiele-tauglich ist. Microsoft könnte für die Verbreitung der Spiele den Xbox Live Marktplatz nutzen.

* Panagiotis Kolokythas ist Redakteur der deutschen PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: