Patt bei Elektronikindustrie-KV Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.05.2009 apa/Rudolf Felser

Patt bei Elektronikindustrie-KV

Die vierte Verhandlungsrunde endete nach Gewerkschaftsangaben erneut ohne annehmbares Angebot der Arbeitgebervertreter.

In der Elektro- und Elektronikindustrie stocken die Lohnverhandlungen für die rund 50.000 Beschäftigten. Die vierte Verhandlungsrunde am 18. Mai endete nach Gewerkschaftsangaben "erneut ohne annehmbares Angebot" der Arbeitgebervertreter. Bei einer Betriebsrats-Konferenz am Mittwoch (27. Mai) in Wien wurde von über hundert Betriebsratsvorsitzenden die Lage beraten. Sie forderten die Gewerkschaften auf, an den ÖGB den Antrag auf Genehmigung für betriebliche Streik- und gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen zu stellen, heißt es in einer Aussendung.

Einberufen wurde die Betriebsrätekonferenz von der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (GMTN) und der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp). Einer von den Arbeitgebern gebotenen Erhöhung der Einkommen um lediglich 1,5 Prozent plus einer nicht nachhaltigen Einmalzahlung von 300 Euro, und bei Betrieben mit einem deutlichen Umsatzrückgang von gar nur 1 Prozent ohne Einmalzahlung, wollen die Arbeitnehmervertreter nicht zustimmen. Dass die Arbeitgeber mit der niedrigen Monatsinflation von April - und nicht wie sonst üblich mit der durchschnittlichen Inflationsrate der letzten 12 Monate - und der Wirtschaftskrise argumentierten, sehen die Betriebsratsvorsitzenden als Provokation.

Sollte es nach der fünften Verhandlungsrunde am 4. Juni zu keinem Abschluss kommen, werden flächendeckend Betriebsversammlungen abgehalten. Fixe Tagesordnungspunkte werden dabei die Information über den Verhandlungsstand und der Beschluss von Maßnahmen auf Betriebsebene sein. Aufgrund des Beschlusses der heutigen Betriebsratsvorsitzenden-Konferenz stellen GPA-djp und GMTN an den ÖGB den Antrag auf Genehmigung für betriebliche Streik- und gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: