Umsatz mit IT-Services ist 2008 noch gewachsen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.06.2009 pi/Christof Baumgartner

Umsatz mit IT-Services ist 2008 noch gewachsen

Unternehmen wollten sich nicht langfristig an Outsourcing-Verträge binden.

Laut dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner beläuft sich der weltweite Umsatz mit IT-Services in 2008 auf 806 Milliarden US Dollar (rund 580 Milliarden Euro). Dies entspricht einem Zuwachs von 8,2 Prozent gegenüber 745 Milliarden US Dollar in 2007.

„Anbieter erlebten im letzten Jahr sechs bis acht Monate ‚Business as Usual‘ und dann vier Monate lang den Anfang des weltweiten wirtschaftlichen Abschwungs mit weitläufigen Kosteneinschränkungen und Kürzungen,“ sagt Kathryn Hale, Research Vice President für Gartners Worldwide IT-Services Group. „Die einzigen zwei Bereiche des Marktes, die nicht wie prognsotiziert wuchsen, waren IT Management und Process Management. Dies ist besonders deswegen überraschend, weil in wirtschaftlich schweren Zeiten potentielle Kosteneinsparungen durch Outsourcing dieses Marktsegement für gewöhnlich fördern. Letztendlich wollten sich die Unternehmen 2008 jedoch nicht langfristig an Outsourcing-Verträge binden.“

Spitzenreiter mit einem Marktanteil von 7,3 Prozent in diesem Segment ist nach wie vor IBM vor HP und Accenture.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: