Handy macht E-Banking sicher Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.06.2009 Oliver Weiss

Handy macht E-Banking sicher

Um Geld vom Automaten abzuheben oder zu überweisen, reicht Kunden der Direktbank HSBC Direct ein Handy und die Sozialversicherungsnummer.

Als erste brasilianische Bank bietet HSBC Direct seinen Endkunden ein komplettes M-Banking-Service. Mit Digipass for Mobile können sie Geld vom Automaten abheben, Transaktionen durchführen, Geld überweisen oder online bezahlen sowie ihren Kontostand, Kredit- und Investment-Status überprüfen. Der Authentisierungsprozess für die Online-Applikationen wurde mit Hilfe von Vasco Digi-pass for Mobile modernisiert. Statt mit ihrer Kontonummer identifizieren sich die Direktkunden nun über die Sozialversicherungsnummer. Dabei dient das Handy als Zugangskontrolle für alle Service-Kanäle (Geldautomaten, Phone Banking und Internet-Banking). Dazu brauchen die Anwender keine verschiedenen Username-Passwort-Kombinationen mehr im Gedächtnis zu behalten.

Vasco Digipass for Mobile erfordert keinen zusätzliche Hardware. Die Applikation wird einfach auf dem Handy installiert. Sie verursacht keine Kosten und funktioniert auch wenn keine Netzabdeckung besteht. Für den Login brauchen die Kunden ihre Sozialversicherungsnummer sowie eine sechsstellige PIN, die sie selbst bestimmen können. Damit haben sie auf ihrem Mobiltelefon einen vollwertigen Einmal-Passwort-Generator zur Verfügung. Nach der Überprüfung des Einmal-Passwort durch den Vasco Vacman Controller stehen dem Kunden dann alle Bankdienste offen. Das System synchronisiert sich automatisch bei Reisen über verschiedene Zeitzonen oder bei der Sommerzeitumstellung, so dass es jederzeit und weltweit zur Verfügung steht.

"Der Kampf gegen den Internet-Betrug ist eine immer währende Schlacht", erklärt Marcello Veronese, Head of HSBC Direct Brazil. "HSBC Brasil bietet seinen Kunden daher das höchstmögliche Sicherheitsniveau, ohne dabei die Benutzerfreundlichkeit aus den Augen zu verlieren. Mit unserem Authentisierungssystem, basierend auf der Sozialversicherungsnummer und Vasco Digipass for Mobile, können wir M-Banking-Services einfach und kostengünstig anbieten. Wir sind davon überzeugt, dass dem Mobile Banking die Zukunft gehört und dass es ein innovatives und wichtiges Differenzierungsmerkmal im hohen Konkurrenzdruck des Finanzsektors sein wird."

Mit Digipass for Mobile können Finanzunternehmen aller Art schnell M-Banking-Services für ihre Kunden einführen – in bestehenden wie in aufkommenden Märkten, wirbt Hersteller Vasco für sein Produkt. Damit stehe ein neuer und benutzerfreundlicher Kommunikations- und Transaktionskanal vom und zum Endanwender zur Verfügung. Die rein Software-basierende Lösung sei zudem kostengünstig in der Einführung und werde vom Anwender schnell akzeptiert, da sie auf ein vertrautes Endgerät aufsetzt – das Mobiltelefon.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: